Jojo Moyes – Lou 02 – Ein ganz neues Leben nun der zweite teil von Louisa Clark

Jojo Moyes – Lou 02 – Ein ganz neues Leben
***Werbung***
Seitenanzahl: 528 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Rowohlt
Reihe: Lou
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch (habe ich)
Veröffentlicht: September 2015

ISBN: 978-3-8052-5094-8 (HC), 978-3-499-29139-5 (TB), 9783644549012 (eBook)
Preis: 19,95€(HC), 10,99€(TB), 9,99€(eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Informationen über die Autorin:
Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.
.
Klappentext vom Buch:

Sechs Monate hatten Louisa Clark und Will Traynor zusammen. Ein ganzes halbes Jahr. Und diese sechs Monate haben beide verändert. Lou ist nicht mehr das Mädchen aus der Kleinstadt, das Angst vor seinen eigenen Träumen hat. Aber sie führt auch nicht das unerschrockene Leben, das Will sich für sie gewünscht hat. Denn wie lebt man weiter, wenn man den Menschen verliert, den man am meisten liebt? Eine Welt ohne Will, das ist für Lou immer noch schwer zu ertragen. Ein einsames Apartment, ein trister Job am Flughafen – Lou existiert, aber ein Leben ist das nicht. Bis es eines Tages an der Tür klingelt – und sich eine Verbindung zu Will auftut, von der niemand geahnt hat. Endlich schöpft Lou wieder Hoffnung. Hoffnung auf ein ganz neues Leben
.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist in der selben Art gehalten worden wie schon Teil 1 dieser Reihe. Nur das es hier blaue Blumen statt roten sind.
.
Meine Meinung zum Buch:
Ich muss sagen ich wusste eine ganze Weile gar nicht das die Autorin weitergeschrieben hat mit Louisa Clark. Nicht bis ich dieses Jahr den dritten Teil im Bücherregal habe stehen sehen. Doch erst jetzt bin ich dazu gekommen Band 2 zu lesen. Nun habe ich es gelesen und ganz ehrlich. Ich fand es schrecklich. Mir hat die Geschichte nicht gefallen, es hat sich gezogen wie Kaugummi und ich musste mehrmals unterbrechen. Die Geschichte mit Lilly ging mir einfach nur noch auf die Nerven. Ich hätte sie schon mehr wie einmal vor die Türe gesetzt. Doch genau das konnte Louisa nicht und genau das hat mich schrecklich genervt. Die Geschichte mit Will und Lou hat mich gefesselt, mich mitgerissen und zum Heulen gebracht. (hier der Link zur Rezension >Ein ganzes halbes Jahr<) Dieses Buch hat mich einfach nur gelangweilt und genervt. Für mich hätte es kein weiteres Band geben müssen. Jetzt aber gibt es 3 Bände und ich werde auch das 3 Buch lesen, wenn es irgendwann als Taschenbuch kommt, möchte ja wissen ob Louisa jetzt endlich was gelernt hat und wieder richtig Lebt. Es gibt sicher Fans von diesem Buch aber ich bin es nicht. Es fehlt an Magie, die im ersten Teil vorhanden war. Selbst die Story war einfach nur fade. Damit hatte man zwar nicht gerechnet aber leider ist sie einfach nur langweilig und total übertrieben geschrieben.
Fazit zum Buch:
Wirklich eine miese Fortsetzung von einem wunderschönen 1 Buch. 1 Fuchs fürs Cover.

Cover vom Rowohlt Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.