J.R. Ward – Black Dagger 07 – Rehvenge & Ehlena

J.R. Ward – Black Dagger 07 – Rehvenge & Ehlena

Seitenanzahl: 928 Seiten

Genre: Fantasy
Verlag: Heyne
Reihe: Black Dagger
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2016 
 ISBN: 978-3-453-31808-3 (TB)
Preis: 9,99€ (TB)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über die Autorin:
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für
die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der
Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter
anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes
leitete. Ihre “Black Dagger”-Romane haben in kürzester Zeit die
internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im
Süden der USA. 
Klappentext vom Buch:
Clubbesitzer Rehvenge ist ein Symphath – ein Vampir, der die Gedanken und
Gefühle anderer manipulieren kann. Deshalb hat er sich einst geschworen,
niemals eine Beziehung einzugehen. Bis er die bezaubernde Vampirin Ehlena
kennenlernt und sich in sie verliebt. Doch das Glück der beiden steht nicht nur
wegen Rehvenges Symphathen-Fähigkeiten unter keinem guten Stern, er ist auch in
dunkle Geschäfte verwickelt, die er vor Ehlena verheimlicht. Ist ihre Liebe
wirklich stark genug, um alle Hindernisse zu überwinden?
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover reiht sich weiter in die Reihe ein und ich finde die Schriftfarbe
passt auch super zu den Charakteren. 
Meine Meinung zum Buch:
Wieder eins der tollen Doppelbände von Black Dagger. Ich muss gestehen ich bin
so ein Fan der Reihe das ich es einfach toll finde das eine super Idee mit den
Doppelbänden. Dass es nun bei Rehvenge und Ehlena weitergehet bin ich wirklich
froh. Die beiden waren so ein Paar am Anfang wo ich nicht wusste was ich von
den beiden halten sollte. Der Schreibstil von J.R.Ward, ist wie ich es immer
schon erwähne, einfach klasse. Wie sie die Gefühle der beiden füreinander rüber
bringt ist so schön und so lebendig. Die beiden haben ja nicht gerade den
schönsten Start und deswegen bin ich froh das die Geschichte der beiden so
Spannend ist. Was kann ich euch denn sonst noch zu dem Doppelband sagen? Das
Zusatzmaterial ist klasse, ich bin froh das dies dabei ist und man so, als
einstiger in die Reihe, einen besseren Einblick in die beiden Charaktere
bekommt. Natürlich auch in die ganze Welt der Black Dagger.
Fazit zum Buch:
Einfach wieder ein perfekter Doppelband einer Klasse Reihe. Für Fans ein Muss,
die beiden Charaktere sind einfach so toll zusammen. 5 Füchse.

1 Kommentar

  1. Hey Maus,

    schreibst du noch Rezis zu den Black Dagger Bänden 21 Seelenprinz, 22 Sohn der Dunkelheit, 23 Nachtherz und 24 Königsblut?

    Ich verschlinge deine Rezis zu den Werken JR Wards.

    Weiter so

    GLG

    Jule =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.