Karen Bojsen – Im Herzen das Meer

Karen Bojsen – Im Herzen das Meer 
Seitenanzahl: 384 Seiten

Genre: Roman
Verlag: Diana
Verlag

Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: März 2016 
ISBN: 978-3-453-35903-1 (TB), 
978-3-641-18471-1 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon /
Verlag

Informationen über die Autorin:

Karen Bojsen ist das Pseudonym der Hamburger Autorin Katrin Burseg. Sie
studierte Literatur und Kunstgeschichte in Kiel und Rom, bevor sie als
Journalistin arbeitete. Hamburg ist ihr Sehnsuchtsort, sie lebt mit ihrer
Familie im Herzen der Stadt. 

Klappentext vom Buch:
Erste Liebe, zweite Chance – vom Finden
und Verlieren der Liebe und vom Mut, den es kostet, zu verzeihen.
Nach Jahren in Übersee lebt Lumme Hansen seit Kurzem wieder
in ihrer alten Heimat – einer kleinen Insel mitten in der Nordsee. Die
Meeresbiologin leitet dort das Inselaquarium und steht ihrem betagten Vater zur
Seite. Als ein seltenes Seepferdchen vor der Küste gefunden wird, brechen
turbulente Zeiten an. Auf einmal findet Lumme sich im Kampf um die Zukunft der
Insel wieder – und einem Mann gegenüber, den sie eigentlich nie wiedersehen
wollte … 
Meine Meinung zum
Cover:

Das Cover finde ich wirklich super. Es ist schön stimmig geworden, es macht
einem Lust auf Sonne, Strand und Meer. Wenn ich mir das Cover anschaue dann
möchte ich mich mit dem Buch in einen Strandkorb setzen und Lesen. 

Meine Meinung zum Buch:
Ich möchte mich erstmal beim Verlag bedanken für dieses Buch. Es ist ein
wunderschöner Roman den ich nicht mehr aus der Hand legen konnte bis ich es zu
Ende gelesen hatte. Das Buch hat mich richtig gepackt. Die Geschichte hatte
alles was man braucht, sie war abwechslungsreich und man konnte der Handlung
trotzdem immer folgen. Auch der Schreibstil der Autorin war einfach klasse zu
Lesen. Sehr fliesend und sehr zeitgerecht finde ich. Mir hat die ganze
Geschichte sehr viel Spaß gemacht und ich fand die Idee der Geschichte auch
schön. Mir jedenfalls hat die Geschichte Spaß gemacht und ich musste an einigen
Stellen auch mal Lachen.
Fazit zum Buch:
Das Buch gibt mehr als man beim Klappentext denkt. Es war eine Überraschung und
so kann ich euch dieses Buch nur weiterempfehlen. 5 Füchse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.