Karina Halle – Dumont-Saga 01 – Deluxe Dreams Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag für dieses Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 304 Seiten
Genre: Roman
Verlag: MiraTaschenbuch
Reihe: Dumont Saga
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: April 2021

ISBN: 9783745701661(TB), 9783745752557(eBook)
Preis: 12,99€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos beim Verlag und auf Amazon «

Information zum Autor der Autorin

Karina Halle führt zusammen mit ihrem Mann ein kleines Bed and Breakfast an der kanadischen Küste, wo man hervorragend schreiben kann. Die Wintermonate verbringt die New-York-Times-Bestsellerautorin am liebsten in Kalifornien oder auf Kauai, wo sie nicht nur die Sonne genießt, sondern sich auch Inspiration für ihre Romane holt. Ihre Werke sind in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt.

Klappentext vom Buch

Ein legendäres Modeimperium, eine Familie, umgeben von dunklen Geheimnissen, und eine Liebe, so tief und echt …

Ihre Rucksacktour führt Sadie an die Riviera, doch sie erlebt Nizza nicht von der Sonnenseite. Als sie überfallen wird, eilt ihr ein attraktiver Fremder zu Hilfe. Ihr Retter ist Olivier Dumont, der begehrteste Junggeselle Frankreichs und Erbe des Modeimperiums. Olivier zieht sie in seinen Bann – und in eine Welt voller Glamour, Luxus und Leidenschaft. Er erfüllt ihr all ihre Träume und erobert ihr Herz. Schon bald jedoch muss Sadie erkennen, wie zerbrechlich ihr Glück ist. Denn hinter der glitzernden Fassade der Dumont-Dynastie lauern Abgründe und Gefahren, die ihre und Oliviers Liebe für immer zerstören könnten …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover gefällt mir von den Farben her wirklich sehr gut.

Meine Meinung zum Buch

Es ist für mich das erste Buch welches ich von der Autorin lesen konnte. Der Klappentext hat mich sofort neugierig gemacht muss ich zugeben. Die Autorin schreibt wirklich sehr schön, doch sie muss noch ein bisschen an ihren Charakteren arbeiten. Diese sind noch nicht richtig fertig finde ich, es fehlt einfach noch ein bisschen was. Trotzdem ist die Geschichte sehr lesenswert und interessant gemacht. Mir hat die Art und Weise gefallen wie die Autorin die Geschichte aufgebaut hat. Man kommt sehr schnell in die Geschichte und kann dieser auch sehr gut folgen. Die Rückblende war auch wirklich passend gesetzt.

Die Charaktere im Buch sind wie ich oben schon sagte nicht komplett fertig, trotzdem führen sie toll durch die Geschichte. Doch mit den Charakteren kam ich auch unvollständig klar. Deswegen hat mich der Rest auch nicht gestört. Klar hat man Charaktere, die man nicht mag, und welche die man mag. Die Geschichte ist auch nicht langweilig gemacht, sie nimmt nach und nach Fahrt auf. So ist es wirklich nicht langweilig oder die Geschichte zieht sich nicht so doll. Deswegen empfehle ich diese Geschichte sehr gerne. Sie ist spannend, die Figuren entwickeln sich mit und man hat ein sehr schönes Tempo beim Verlauf der Geschichte.

Fazit zum Buch

Sehr gute Geschichte, bin auf den nächsten Teil gespannt.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem HArperCollins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Mira Taschenbuch Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.