Kathrin Lange – Faris Iskander 01 – 40 Stunden

ISBN:
978-3-442-38129-6 
ISBN
eBook:
978-3-641-11124-3 
Seitenanzahl:
416 Seiten

Genre:
Thriller

Teil 01 von bisher 02

Veröffentlicht
Januar 2014
Preis:
9,99€ (Taschenbuch Ausgabe)
8,99€ (eBook Ausgabe)

 Verlag:
Blanvalet

Kauft
das Buch über Blanvalet 

Über
die Autorin:
 
Kathrin
Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Heute lebt sie mit ihrem

Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf bei Hildesheim in
Niedersachsen.
Seit 2005 schreibt sie sehr erfolgreich Romane für
Erwachsene und Jugendliche. 

Klappentext: 

Wenn
er versagt, wird Berlin brennen …
 
Als Faris Iskander – Ermittler einer Sondereinheit
für religiös motivierte
Verbrechen – ein Video erhält, in
dem ein Mann ans Kreuz geschlagen wird,
ahnt er nicht, dass dies
der Beginn eines wahren Alptraums ist. Denn ihm bleiben
nur 40
Stunden, um das Opfer zu finden. Versagt er, wird der Täter überall
in
Berlin Bomben zünden. Während Zehntausende von Menschen
nichtsahnend den
ökumenischen Kirchentag feiern, stellt sich
Faris dem Wettlauf gegen die Zeit.
Als er plötzlich eine
Verbindung zu einem früheren Fall findet, muss er feststellen,
dass
der Täter ihm näher ist, als er es jemals für möglich gehalten
hätte …

Inhaltsangabe: 
Während
in Berlin gerade ein ökumenischer Kirchentag stattfindet muss der
Ermittler
Faris
Iskander von der SERV (Sondereinheit für religiös motivierte
Verbrechen) sich noch
schonen, denn er wurde vor 10 Monaten bei einem Bombenanschlag schwer
verletzt und wurde
für
einige Wochen vom Dienst suspendiert.
Es
quälen ihn noch immer Albträume und Gewissensbisse. So kam es dazu
das er
in
diesem angeschlagenem Zustand jemand vermöbelte und so eben
suspendiert wurde.
Als
er am Kirchentag ein Anruf samt Video auf sein Handy bekommt, glaubt
er
es
mit einem alten Gegner zu tun zu bekommen.
Diese
Video zeigt einen Mann der ans Kreuz geschlagen wurde.
Durch
ein Wort das der Erpresser sagt, glaubt Faris das es der damalige
Bombenleger ist,
Faris
hat 40 Stunden um den Mann vom Video zu finden sonst wird eine Bombe
in der Stadt hochgehen.
Um
zu zeigen, das er es ernst meint, lässt er eine Bombe in einer U-Bahn
hochgehen und
droht
nach 40 Stunden weitere in der ganzen Stadt hochgehen zu lassen.
So
wird Faris trotz seiner Suspendierung wieder in sein Team geholt,
doch dieser Fall
treibt
ihn wirklich an seine Grenzen. Handelt es sich wirklich um den
Bombenleger von damals?
Dieser
sollte aber eigentlich tot sein… 
Für
Faris und seine Kollegen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.

Cover: 
Das
Cover ist schlicht gehalten – die 40 Stunden sind dick drauf weil
es
um
diese 40 Stunden am meisten geht in diesem Buch.
Super
Cover und das obwohl es so schlicht gehalten ist. 
Meine
Meinung:
 
Tolles
Buch!!! So langsam fange ich an Thriller zu mögen und in das Genre
zu
kommen. Diese Buch hatte ich eigentlich nur wegen der Autorin lesen
wollen,
aber
das Buch hat mich wirklich gepackt und vom Genre überzeugt.
Vielen
Dank an Kathrin Lange schon mal für das zweite tolle Buch.
Der
Schreibstil ist wunderbar und die Handlung spannend und immer wieder
gibt
es Überraschungen mit den man so gar nicht rechnet. Einfach super.
Man
wird durch die Seiten gejagt von der Autorin und diese Tempo ist
wirklich
wunderbar.
Personenbeschreibungen sind auch super gelungen.
Zuerst
dachte ich echt als es Religiös würde das diese Buch nichts für
mich
ist aber dann hat es mich doch so sehr gepackt das ich deswegen auch
keinen
Stern abziehen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.