Katja Frixe – Der zauberhafte Wunschbuchladen

Katja Frixe – Der zauberhafte Wunschbuchladen 
Seitenanzahl: 192 Seiten
Genre: Kinder
Verlag: Dressler
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: September 2016
Einband und farbige Illustrationen von Florentine Prechtel
ISBN: 978-3-79150-021-8(HC), 13: 978-3-86272-027-9 (eBook)
Preis: 12,99€ (HC), 9,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über die Autorin:
Katja Frixe studierte Erziehungswissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als
Lektorin in verschiedenen Kinder- und Jugendbuchverlagen, bevor sie sich als
Autorin und Übersetzerin selbständig machte. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren
Zwillingstöchtern in Braunschweig. 
Klappentext vom Buch:
Furchtbar, wenn die beste Freundin in eine andere Stadt zieht! Wie gut, dass
Clara noch Frau Eule und ihren Buchladen hat. Umgeben von all ihren
Lieblingsbüchern, dem reimenden Kater Gustaf und dem sprechenden Spiegel Herrn
König fühlt sie sich nicht so allein. Ganz besonders nicht in kuscheligen
Mondscheinlesenächten. Denn wie sagt Frau Eule so schön: “Heute ist kein
Tag für schlechte Laune!”
Zum Träumen schön: Lesezauber für kleine Bücherfreunde! Von
besten Freundinnen, sprechenden Katzen und dem allerschönsten Ort der Welt, mit
warmherzigen Illustrationen von Florentine Prechtel. 
Inhaltsangabe:
Lene soll Umziehen. Das kann Clara auf keinen Fall zulassen, sie kann doch
nicht ihre beste Freundin verlieren nur, weil ihre Eltern sich scheiden lassen
wollen. Lene mit ihrer Mutter in eine andere Stadt umziehen zu lassen kommt für
Clara deswegen nicht in Frage.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover hat mir direkt sehr gut gefallen denn es ist schön bunt und es ist
sind viele Bücher drauf. Da kann einem das Buch nur gefallen.
Meine Meinung zum Buch:
Ich fange direkt an mit dem Schreibstil von Katja Fixe. Dieser hat mir richtig
gut gefallen und er ist so wunderbar bildhaft das man sich den Wunschbuchladen
von Frau Eule direkt vorstellen kann. In so einen wunderschönen und
gleichzeitig verrückten Buchladen würde ich auch gerne mal gehen. Mir hat es
vom ersten Moment richtig Spaß gemacht das Buch zu Lesen und ich war sofort in
die Figuren verliebt. Doch auch die ganzen kleinen Illustrationen von
Florentine Prechtel gefallen mir richtig gut und passend immer genau auf die
Stelle im Buch. Ich finde besser hätte man dieses Kinderbuch nicht gestalten
können.
Clara und Lene haben mir als Charaktere direkt gefallen und
es hat mir wirklich das Herz zerrissen als die beiden sich trennen musste am
Anfang. Das Drama geht auch so weiter denn als die Ferien um sind und Sie
wieder in die Schule geht, geht dort alles nur genauso schlimm weiter. Ich habe
richtig mit ihr mitgelitten. Das Buch ist wundervoll und wirklich zauberhaft
geworden. Von mir bekommt diese Buch ganze 5 Füchse.
Fazit zum Buch:
Ich kann diese zauberhafte Kinderbuch einfach nur empfehlen. Die 5 Füchse die
es von mir bekommt hat es auch komplett verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.