Kiera Cass – Promised Vielen Dank an NetGalley und dem Sauerländer Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 368 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Sauerländer
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover/Digital
Veröffentlicht: Mai 2020

ISBN: 978-3-7373-5097-6(HC), 978-3-7336-0038-9(eBook)
Preis: 17,00€(HC), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Kiera Cass wurde in South Carolina, USA, geboren und lebt heute mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Virginia. Mit ihren »Selection«-Romanen hat sie es weltweit auf die Bestseller-Listen geschafft. Wenn sie sich eine Krone wünschen dürfte, dann wäre sie »aus den (Freuden-)Tränen ihrer Leserinnen und Leser« gemacht.

Klappentext vom Buch

Wie jedes Mädchen am Hofe hofft Hollis, dass sie diejenige ist, die König Jamesons Herz erobert. Als sie auf einem Ball stolpert und ihm buchstäblich in die Arme fällt, verliebt Jameson sich Hals über Kopf in sie. Er beginnt, ihr mit extravaganten Geschenken den Hof zu machen, und Hollis kann ihr Glück kaum fassen.

Doch ist das wirklich das Happy End? Der mysteriöse Fremde Silas bringt Hollis‘ Welt ins Wanken. Silas ist kein König. Luxus und Macht kann er ihr nicht versprechen. Aber jeder Blick von ihm trifft sie mitten ins Herz.

Die Augen des ganzen Volkes sind auf die zukünftige Königin gerichtet. Und niemand ahnt, welche Stürme in ihr toben, während sie lächelt.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich wunderschön mit dem dunklem Hintergrund und diesem glänzendem Kleid.

Meine Meinung zum Buch

Die Selection Reihe der Autorin habe ich geliebt und deswegen wollte ich auch das neue Buch von der Autorin lesen, leider kommt es nicht an die Fazination von Selection dran. Ob ich aus dieser Art Bücher rausgewachsen bin oder ob es an dem Buch liegt kann ich garnicht sagen. Selection hab ich auch länger nicht gelesen. Werd das aber nochmal nachholen. Doch auch vom Schreibstil finde ich das Buch hier nicht so prickelnd. Die Autorin schreibt zwar recht flüssig aber manchmal ist es einfach zuviel Informationen an einer stelle und manchmal finde ich fehlt einfach 1 Satz um eine Situation richtig zu erklären. So schön wie das Cover ist kann ich einfach nur sagen es ist leider enttäuschend. Das die Autorin solange gbraucht hat für dieses Buch kann ich nicht nachvollziehen.

Leider ist die Geschichte auch einfach nicht das wahre, sie ist zwar unterhaltend aber ich kann auch sagen sie ist etwas langweilig und vorhersehbar. Die Geschichte geht zwar direkt los aber konnte mich nicht packen. Die Protagonistin Hollis war unterhaltsam und doch recht kindisch. Geschrieben ist das ganze am Anfang eher wie eine wahrgewordene Cinderella Story, ich bin froh das es nicht die ganze Zeit so blieb. Trotzdem war das ganze Buch einfach eher sehr kindisch jugendhaft als ein wirkliches Jugendbuch. Man kann sich die Geschichte zusammenreihmen und weiß so auch wie alles ausgeht. SChade das es nichts gibt was mich überraschen konnte.

Fazit zum Buch

Das Buch ist soweit ok, das Cover ist wundervoll aber ich hatte einfach mehr erwartet. 2 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Fischer Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Fischer Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.