Kiera Cass – Selection 03 – Der Erwählte

ISBN:
978-3-7373-6498-0

ISBN
eBook:
978-3-7336-0022-8
Seitenanzahl:
384 Seiten
Genre:
Jugendbuch
Teil
03 von 04
Veröffentlicht
Februar 2015
Preis: 16,99€
(gebundene Ausgabe)

14,99€ (eBook Ausgabe)

(Leseprobe
beim Verlag vorhanden)
Kauft
das Buch über Amazon
Trailer
zum Film/Buch:
Über
die Autorin:
Kiera
Cass wurde in South Carolina, USA, geboren, studierte Geschichte an
der Radford
University
und lebt heute mit ihrer Familie in Virginia, USA. Ihre Freizeit
verbringt sie mit
Lesen,
Tanzen, Videodrehen und großen Mengen Kuchen. In ihrem Leben hat sie
ca. 14 Jungs

geküsst. Keiner davon war
ein Prinz.
Mit ihren ›Selection‹-Romanen hat sie es weltweit
auf die Bestseller-Listen geschafft.

Klappentext:
35
perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die
letzte Runde:
Vier
Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit.
America ist noch
immer
die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt
sie heftig.
Sie
zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der
Entscheidung gekommen:
America
hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle …
Inhaltsangabe:
Nur
noch 4 Mädchen sind im Spiel, die Elite. Prinz Maxon hat eine
Verbindung zu jeder
der
Damen aufgebaut und kann sich noch nicht entscheiden wenn er nach
Hause schickt.
America
ist aber immer noch seine Favoritin. Sie hat sich dazu entschlossen
um Maxon zu
kämpfen
weil sie merkt das sie ihn Liebt. Doch da ist auch noch Aspen ihre
Jugendliebe.
America
merkt aber bald schon für wenn sie klare Gefühle hat, doch der
König ist nicht
von
ihr angetan. Der König hält sie für eine Katastrophe und legt ihr
immer mehr Steine in
den
Weg, er rechnet aber nicht damit das America sie gespielt umgeht.
Maxon
baut in der zeit eine enge Bindung zu Kriss auf, America bekommt
Zweifel ob es
richtig
war um Maxon zu kämpfen und ob er sie wirklich liebt. Doch sie
möchte ihre letzten
Chancen
nutzen und weiter um Maxon kämpfen.
Doch
auch die Rebellen kämpfen und überfallen den Palast.
Cover:
Das
Cover ist einfach genau wie Band eins und Band zwei wunderschön. Es
passt perfekt zu
den
anderen beiden Teilen und somit sieht es im Regal einfach schön
zusammen aus.
Alleine
von den Covern her würde ich diese Bücher kaufen und ich hoffe bei
den Nachfolgenden
Teilen
auch wieder auf diese Cover Art.

Meine
Meinung:
Einfach
ein grandioser Abschluss für America und Maxon. Diese Buch
übertrifft alle meine
Erwartungen
vom Ende. Es hat Wendungen die keiner vorhersehen konnte und es hat
einfach
wieder
viel Romantik und Spannung. Ich musste es einfach an einem Abend
durchlesen denn
ich
konnte ich nicht zur Seite lege, dann hatte ich das Gefühl ich würde
was verpassen.
So
habe ich das Buch in 2 Stunden durchgelesen und dabei geweint,
gelacht und gestaunt.
Bei
diesem Buch habe ich mich sehr darüber gefreut das America direkt
mehr mit Maxon hatte
und
von Aspen man eigentlich sehr wenig zu lesen bekommen hat. Diese hin
und her der Drei
ging
mir nämlich ein wenig auf die Nerven im zweiten Band, doch es gehört
halt dazu.
Dagegen
finde ich America und Maxon in diesem Band einfach noch süßer
zusammen, keiner
der
beiden will dem anderen zuerst seine Gefühle gestehen aber jeder der
beiden wartet drauf
das
es eben der andere tut. Einfach zu amüsant die beiden.
Auch
erfährt man in diesem Band sehr viel mehr von der Politik die das
Land hat, America
muss
sich natürlich auch wieder einmischen und der König ist deswegen
gar nicht begeistert.
Doch
so haben wir America ja schon in den anderen Bänden kennengelernt
und ihr Charakter
entwickelt
sich in diesem Band noch weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.