Kira Licht – Lovely Curse 02 – Hüterin des Schicksals Leider hat es länger gedauert als ich wollte dieses Buch zu lesen.

» Werbung [gek.Buch] «

Seitenanzahl: 448 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Ravensburger
Reihe: Lovely Curse
Leseprobe: auf Amazon
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: März 2020

ISBN: 978-3-473-58557-1(TB), 978-3-473-47967-2(eBook)
Preis: 14,99€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Kira Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen. In Japan besuchte sie eine internationale Schule, überlebte ein Erdbeben und machte ein deutsches Abitur. Danach studierte sie Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reist aber gerne um die Welt und besucht Freunde. Für News zu Büchern, Gewinnspielen und Leserunden folgen Sie der Autorin auf Instagram (kiralicht) und Facebook.

Klappentext vom Buch

Es ist dein Erbe, der Welt das Ende zu bringen.
Es ist dein Schicksal, genau dies zu verhindern.

Vergiftetes Wasser, unbarmherzige Hitze, verheerende Gewitter: Littlecreek wird von einer Katastrophe nach der anderen erschüttert und nur Aria, Dean und Noemi wissen, was dahintersteckt. Als Todesboten ist all dies ihre Schuld – und zugleich können nur sie das nahende Ende der Welt verhindern. Aber dazu müssen sie den vierten Todesboten, den grauen Reiter, finden und ausschalten. Mitten im Chaos fühlt Aria sich so zerrissen wie nie zuvor – denn während Simon ihr Herz höherschlagen lässt, treiben Deans Blicke und Berührungen sie in den Wahnsinn. Doch angesichts des Weltuntergangs bedeuten Gefühle den Tod …

Meine Meinung zum Cover

Dieses Cover ist hell und Rot, das letzte war dunkel und Blau. Es glänzt aber genauso schön.

Meine Meinung zum Buch

Ich musste leider etwas warten auf mein Buch, das war aber nicht schlimm. Direkt als ich es bekommen habe fing ich mit dem Buch an und war sofort wieder im geschehen drin. Kira Licht hat einen tollen Schreibstil und der entführt einen direkt wieder in diese Geschichte, ohne Probleme konnte ich an das erste Buch wieder anknüpfen. Obwohl schon etwas Zeit vergangen war. Da alles sehr leicht und flüssig geschrieben wurde fliegt man nur so durch die Geschichte, es macht einfach Spaß. Nach dem ersten Tag war ich schon halb durch mit der Geschichte, sie hat mich einfach so faziniert. Dazu gab es noch überraschungen mit den ich einfach nicht gerechnet hatte.

Aria ist mir einfach stark ans Herz gewaschsen aber auch Dean und Naomi mochte ich in diesem Buch einfach mehr als im ersten Buch. Einzig Simon war mir ein Dorn im Auge, er hat sich einfach die ganze Zeit so merkwürdig verhalten. Das viel mir direkt auf und ich hatte ja schon meine Vermutung im ersten Buch. Man kann erahnen was passiert aber wenn es dann passiert ist es so als wurde es mit einem knall kommen. Ab da ist das Buch dann richtig in fahrt und man liest es bis zum Ende durch weil man nicht aufhören möchte.

Fazit zum Buch

Einfach ein tolles Buch, schöne Geschichte. 5 Füchse

Cover vom Ravensburger Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.