Kylie Scott – Perfect Mistake Vielen Dank an NetGalley und dem LYX Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 303 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Juli 2019

ISBN: 978-3-7363-0984-5(TB), 978-3-7363-1027-8(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

Klappentext vom Buch

Manchmal ist die erste Liebe die einzig wahre Liebe …
Als Adele für die Hochzeit ihres Vaters in ihre Heimatstadt zurückkehrt, weiß sie, dass es kein einfacher Besuch werden wird. Sieben Jahre ist es her, dass sie fortging. Sieben Jahre, seit sie den größten Fehler ihres Lebens begangen hat. Nun muss sie dem Mann gegenübertreten, der ihr damals die Welt bedeutet hat. Augenblicklich kommen die Gefühle wieder hoch, noch intensiver und heftiger als zuvor. Doch eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich eigentlich wirklich schön. Wieso? Nun ich find es toll das man keine Gesichter sieht.

Meine Meinung zum Buch

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und ich war sehr gespannt. Direkt vom ersten Moment war ich gebannt vom Buch, die Geschichte ist wundervoll geschrieben. Alles ist sehr flüssig und leicht geschrieben, dazu ist auch immer passend die ganze spannung da und an den richtigen Stellen ist es emotional. Erzält wird die Geschichte aus der Sicht von Adele, das hat mir gut gefallen doch vielleicht ein oder zwei Kapitel aus einer anderen Sicht wäre auch gut gewesen. Trotzdem aber konnte ich mich in der Geschichte verlieren und hab sie in einem durch gelesen. Ich konnte mich in der Geschichte richtig verlieren. Da ich viel über das Buch schon gelesen hatte war ich gespannt auf die Geschichte und wurde auch nicht vom Inhalt enttäuscht.

Ein bisschen was kann ich aber noch dazu sagen. Ich finde es wäre am Anfang einfacher gewesen wenn es vielleicht eine Rückblende gegeben hätte. Man hätte einiges besser verstanden wenn man die Situation gekannt hätte. Da diese aber im Buch verteilt sind ist das eher weniger ein negativer Punkt, immerhin erfährt man ja trotzdem was passiert. Neben dem allem muss ich aber sagen das hier Charaktere im Buch zu finden sind die ich gerne mehr gesehen hätte. Denn jeder Charakter ist eigen und jeder ist auf seine Art und weiße wirklich toll. Ich sage selten das ich bei einem Buch alle Charaktere mag aber hier ist das wirklich der fall. Es ist wirklich toll geworden. Es wird nicht das letzte Buch sein was ich von der Autorin lesen, es sit viel zu gut um die Autorin nicht zu beachten.

Fazit zum Buch

Eine wirklich schöne Geschichte, gefällt mir sehr gut. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.