Laila Meacham – Land der Verheißung

ISBN
Paperback:
978-3-442-20420-5
ISBN
Taschenbuch:
978-3-442-48277-1
ISBN
eBook:
978-3-641-10219-7
Seitenanzahl:
640 Seiten
Genre:
Roman
Veröffentlicht
März 2014
Preis:
14,99€ (Gebundene Ausgabe)
 9,99€
(Taschenbuch Ausgabe)

8,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
Page
& Turner
Leseprobe
hier
Kauft
das Buch über Amazon
Über
die Autorin:
Leila
Meacham arbeitete als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben
widmete. Sie lebt in
San
Antonio, Texas, wo sie an ihrer nächsten großen Saga schreibt.
Klappentext:
Der
wahre Nachfolger von »Vom Winde verweht«.
South
Carolina 1835: Im prächtigen Herrenhaus der Baumwollplantage
Queenscrown lebt die

verwitwete Elizabeth
Toliver mit ihren Söhnen Morris und Silas. Da der ältere Morris
Alleinerbe

von Queenscrown ist, will
Silas ins entfernte Texas auswandern und dort eine eigene Plantage

gründen. Doch ihm fehlen
die finanziellen Mittel für einen Treck in das verheißungsvolle
Land.

Da
kommt ihm ein Angebot der reichen Nachbarsfamilie Wyndham gerade
recht, deren Tochter

Jessie in Ungnade gefallen
ist: Heiratet Silas Jessie Wyndham, obwohl er seiner großen Liebe

Lettie Sedgewick die Ehe
versprochen hat, zahlen ihm die Wyndhams die Auswanderung. Silas

ist
hin und her gerissen, letztendlich aber siegt der unstillbare Wunsch,
eine eigene Plantage zu

besitzen. Seine Mutter
Elizabeth ist verzweifelt und fürchtet, dass ihr Sohn durch seine

egoistische
Entscheidung einen Fluch auf sich gezogen hat. Doch Silas bricht
zusammen mit
Jessie
in die neue Heimat auf …
Inhaltsangabe:
Enttäuscht
darüber das sein Vater, als dieser gestorben ist, seinem Bruder die
Baumwollplantage
hinterlassen
hat möchte Silas mit seinem Freund Jeremy und seiner Verlobtne
Lettie weg. Und
zwar
nach Texas.
Doch
so einfach ist das Unterfangen nicht denn das Geld fehlt Silas um
diese Reise zu machen
doch
dann bekommt er von einem Nachbarn einen ungewöhnlichen Vorschlag.
Er
soll die Tochter vom Nachbarn heiraten und er würde alles an Geld
erhalten was er für
diese
Reise benötigen würde. Um die Reise antreten zu können geht er auf
den Vorschlaf ein
und
löst die Verlobung mit Lettie auf um dann kurz drauf Jessie zu
heiraten.
Was
Silas aber nicht weiß ist das sein Freund Jeremy ein Auge auf Jessie
geworfen hat und nun
schwer
enttäuscht ist. Trotzdem macht er sich aber mit den beiden auf den
Weg nach Texas.
Doch
die Gefühle begleiten sie den ganzen Weg nach Texas.
Cover:
Die
Cover von den Büchern sind super. Das welches ich euch zeige und
auch welches nun beim
Goldmann
Verlag erschienen ist. Beide Cover haben ein Herrenhaus und die weiße
Rose auf
dem
Titelbild. So kann man diese wunderbar vergleichen.

Meine
Meinung:
Dies
ist die Vorgeschichte von dem anderen Roman der Autorin ‘Die
Erben von Somerset’. Dies
habe
ich noch nicht gelesen und ich denke das werde ich nach diesem Buch
nun auch nicht.
Diese
Buch war ganz nett aber leider auch nicht mehr. Normal lese ich sehr
gerne solche Storys
doch
irgendwie bin ich bei diesem Buch gar nicht eingestiegen. Es würde
immer langweiliger
und
es hat keinen Spaß gemacht diese Buch zu Lesen. Kurz war ich sogar
drauf und dran das
Buch
dann abzubrechen habe es aber nicht getan und es zu ende gelesen.
Auch
der Schreibstil der Autorin ist nicht das was ich sonst lese, oder
vielleicht auch nur
bei
diesem Buch ich weiß es nicht. Doch im Buch finden sich immer wieder
Stellen die so
wirken
als müsste sie die einbauen wollte es aber gar nicht. Dann gibt es
Stellen wo die Zeit nur
so
rast und man gar nicht wirklich was von der Geschichte mitbekommt.
Dazu habe ich auch
Satzstellen
im Buch die ich gar nicht verstehe weil sie so merkwürdig sind.
Von
mir bekommt das Buch wegen dem schönen Cover 1 Eule und 1 Eule für
seine Geschichte also mit Gut Willen 2 Eulen für das Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.