Laurelin Paige – Dirty Love Ich will dir gehören Vielen Dank an den MiraTaschenbuch Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Laurelin Paige – Dirty Love Ich will dir gehören
***Werbung***
Seitenanzahl: 368 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: MiraTaschenbuch
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Juli 2018
.
ISBN: 9783956497988 (TB), 9783955767938 (eBook)
Preis: 9,99€(TB), 8,99€(eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag

Information zum Autor der Autorin:
Laurelin Paige ist New-York-Times-, Wall-Street-Journal und USA-Today-Bestsellerautorin. Sie liebt heiße Romances und hat bei jeder Kussszene ein Kribbeln im Bauch. Wenn sie nicht gerade liest oder sexy Geschichten schreibt, singt sie, guckt »Game of Thrones« und »The Walking Dead« oder träumt von Michael Fassbender.
.
Klappentext vom Buch:

Als ich Donovan Kincaid zum ersten Mal traf, war mein Schicksal besiegelt … In seiner Welt drehte sich alles um Geld, Sex und Macht, und das zog mich magisch an. Obwohl ich wusste, dass ich mir die Finger verbrennen würde, konnte ich nicht anders. Ich war unschuldig – und er hat mich zerstört.
.
Jetzt, zehn Jahre später, hatte ich mein Leben endlich wieder im Griff und gerade einen tollen Job bekommen. Alles war perfekt. Bis ich meinen neuen Chef sah: Donovan Kincaid, so schön und dominant wie damals! Plötzlich gab es wieder nur noch eins, was ich wollte: Ihm gehören …
.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist wirklich gut gestaltet. Ein Mann, halbes Gesicht, welcher einfach nur dasitzt. Geheimnisvoll. Sexy. Sehr gut gemacht.
.
Meine Meinung zum Buch:
Als erstes muss ich etwas sagen. Verdammt war das Buch spannend. Nicht nur die Geschichte, sondern auch der Schreibstil hat mich an dieses Buch gefesselt. Die Autorin weiß genau was sie tun muss um Leser an ein Buch zu binden. Da muss ich wirklich nochmal sagen Hut ab vor der Autorin. Es ist auch das erste Buch welches ich von der Autorin gesehen habe. Das werde ich aber ändern denn von diesem Buch kommt auch ein zweites.
Geschrieben wurde die Geschichte aus der Sicht von Sabrina. Das hat mir gut gefallen und ich fand es angenehm dies zu lesen. So machte die Geschichte viel Spaß.
Ich mochte Donovan wirklich sehr gerne auch wenn er ein wirklich großer Mistkerl war der voll in jedes Klischee passt. Trotzdem war er aber ein Mann von dem man auch gern mal selber träumen möchte. Ein bisschen Spaß muss doch sein. Es gab aber dann doch leider etwas das mich gestört hat. Die Schriftart in diesem Buch hat mich beim Lesen ein bisschen gestört. Ich hätte eine Schriftart genommen die nicht ganz so Schreibmaschine ist. Das empfand ich beim Lesen bisschen störend und musste Pause machen. Sonst aber war alles super. Kapitel waren nicht zu lang und auch die Handlungen hatten tolle und weiche Übergänge. Am Ende ein böser Cliffhänger lässt auf Buch zwei warten.
Fazit zum Buch:
Tolles Buch. Kleinigkeiten sind da die bisschen stören aber der Inhalt macht es weg. 4 sehr gute Füchse fast 5.

Das Buch wurde mir kostenlos vom MiraTaschenbuch Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom MiraTaschenbuch Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.