Leia Stone – Celestial City-Akademie der Engel – Jahr 02 Ich musste einfach direkt Band 02 lesen...

» Werbung [gek. Buch] «

Seitenanzahl: 288 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: One
Reihe: Akademie der Engel
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover/Digital
Veröffentlicht: Januar 2021

ISBN: 978-3-8466-0112-9(HC), 978-3-7325-9813-7(eBook)
Preis: 17,99€(HC), 6,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Leia Stone ist eine Bestseller-Autorin, die schon zahlreiche Bücher veröffentlicht hat. Wenn sie nicht gerade mit ihren zwei Kindern durchs Haus tobt, schreibt sie neue Geschichten oder vergräbt ihre Nase in einem Buch. Zusammen mit ihrem Mann, den Zwillingen und dem Hund der Familie lebt sie in Arizona.

Klappentext vom Buch

Brielle Atwater ist sich bei drei Dingen absolut sicher:
1. Schwarze Flügel zu haben ist NICHT normal.
2. Ihre Seele an die Dämonen zu verkaufen war ein riesengroßer Fehler.
3. Lincoln Grey ist der größte Idiot, den sie je getroffen hat … aber sich nicht in ihn zu verlieben ist quasi unmöglich.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ähnelt dem ersten Teil. Hier steht aber Person und die Farben vom Cover sinde in bisschen anders. Sonst aber ist es dem anderen ähnlich und sieht richtig toll aus.

Meine Meinung zum Buch

Das erste Band der Reihe konnte ich damals in der Leserunde lesen, danach habe ich Band zwei und drei direkt vorbestellt. Ich wollte es direkt lesen wenn das Buch ankommt. Das habe ich dann auch direkt getan. Was soll ich euch sagen? Es ist einfach genial und die Geschichte konnte mich direkt wieder in ihren Bann packen. Ich war auch ohne Probleme wieder in der Geschichte drin, wusste wieder was passiert war und konnte mich mit den Charakteren wieder identifizieren. Geschrieben ist alles wieder flüssig, leicht und in einem wunderbaren Tempo. Mal geht alles schnell und mal geht alles langsamer so das man sich erholen kann von den ereignissen. Doch lange hält eine Pause nicht an. Langweilig wird einem mit diesem Buch nicht.

Brie möchte gerne ihre Mutter aus Demon City holen und begibt sich dabei in große Gefahr, doch nicht nur das den Luzifer persönlich ist auch noch hinter ihr her. Sie tut mir eigentlich Leid immer wenn etwas tolles passiert kommt es danach dreimal so dicke wieder zurück und es passiert etwas krasses. Doch mit Lincoln an ihrer Seite hat sie einen starken Partner und mit Shea und Sera zwei gute Freundinnen. Natürlich ist auch der Rest der Gang mit von der Partie und die Engel auch wieder. Ich mochte das Band hier gern, es war nur einfach viel zu kurz. Ich bin jetzt richtig gespannt auf Band 03 denn das Ende hier ist ein mieser Cliffhänger.

Fazit zum Buch

Einfach genial. GEht genauso gut weiter wie schon in Band eins. 5 Füchse mit Empfehlungssterchen

Cover vom One Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.