Mara Rutherford – CoralPearl-Die Krone des Meeres Vielen dank an den Verlag und NetGalley für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 480 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: Ivi
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: März 2021

ISBN: 978-3-492-70575-2(TB), 978-3-492-99800-0(eBook)
Preis: 15,00€(TB), 12,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Mara Rutherford wurde als Drilling in Kalifornien geboren. Sie schloss ihr Studium an der University of London mit einem Master in Kulturwissenschaften ab. Ihre schriftstellerische Karriere begann sie als Journalistin, entdeckte jedoch schnell ihre Leidenschaft für das Schreiben von phantastischen Romanen. Gemeinsam mit ihrem Mann, der als Diplomat arbeitet, hat Mara Rutherford bereits an vielen Orten auf der ganzen Welt gewohnt. Derzeit lebt sie mit ihrem Mann in Serbien. Wenn sie nicht gerade schreibt oder ihren beiden Söhnen hinterherjagt, testet sie gerne die Grenzen ihrer Komfortzone.

Klappentext vom Buch

Seit Generationen heiraten die Prinzen von Ilara das schönste Mädchen der abgelegenen Insel Varenia. Alle Mädchen träumen davon, als Prinzessin Ilaras auserwählt zu werden, auch die siebzehnjährige Nor. Nor vermutet, dass ihre hübschere Zwillingsschwester Zadie den Kronprinzen heiraten wird, während sie selbst auf der Insel zurückbleiben muss. Als sich Zadie allerdings bei einem Tauchgang im Meer verletzt, wird Nor an ihrer Stelle nach Ilara geschickt. Dort trifft sie nicht nur auf ihren zukünftigen Ehemann, den feindseligen Prinzen Ceren, sondern auch auf dessen charmanten jüngeren Bruder Talin – und entdeckt eine Verschwörung, die ihre Heimatinsel zerstören könnte.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich wunderschön und von den Farben auch richtig toll gemischt. Ich find es gut das zu diesem Buch so ein wunderschönes Farbenfrohes Cover genommen wurde. Selbst wenn es nicht zum inhalt passt.

Meine Meinung zum Buch

Ich hatte weder von der Autorin noch von dem Buch etwas gehört bevor ich es bei NetGalley gesehen habe. Doch die Geschichte klang vom ersten Moment an spannend, interessant und regete mich an sie zu lesen. Die Autorin hat hier eine sehr interessante und wirklich tolle Welt erschaffen in die man als Leser direkt eintaucht. Doch was mich trotzdem etwas stört ist das die Autorin alles sehr lange und wirklich zu ausführlich beschreibt. Dazu gibt es auch im Buch viele wiederholungen. Ich denke einvirtel vom Buch kann man sich sparen wenn man sich in den Beschreibungen einfach etwas kürzer halten wurde, oder nicht alles 30 mal wiederholen wurde. Das ist wirklich schade und behindert den Lesefluss dann ein bisschen, doch man ist einfach daran interessiert wie das Buch weitergeht und liest dann auch weiter.

Die Charaktere sind wie alles andere auch wunderbar und stark beschrieben, man kann sich das aussehen wirklich bildlich vorstellem so gut ist die jeweilige Person beschrieben. Nor ist ein Charakter den ich von anfang an mochte, sie wollte zwar Prinzessin werden hätte es aber auch ihrer Schwester sofort gegönnt. Die beiden Schwestern lieben sich einfach und haben eine wirklich schöne Beziehung zueinander. Neben Nor und ihrer Schwester gibt es dann Prinz Ceren und seinen Bruder Talin. Die beiden sind sehr unterschiedlich. Ceren ist sehr intiligent doch er hat auch seine ‘bösen’ Seiten könnte man es nennen. Talin ist dagegen liebevoll und Charmant. Das sich Nor zu ihm hingezogen fühlt verstehe ich sehr gut.

Die Insel Varenia und die Stadt Ilara sind vollkommen verschieden. Das eine ist ein wunderschöner Ort und das andeer eher kalt und düster finde ich. Doch beide Orte werden richtig gut geschildert, man kann sich die Orte toll vorstellen und man kann die Unterschiede der Orte verstehen. Ich wusste nicht ob ich in Ilara wirklich wohnen könnte wenn ich von Varenia kommen wurde. Doch das beurteilt ihr besser selber.

Fazit zum Buch

Ich finde das dieses Buch 4 Füchse verdient hat. Selbst mit den Wiederholungen und dieser sehr ausführlichen Art alles zu beschreiben ist die Geschichte lesenswert.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Piper/Ivi Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Ivi Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.