Meg McKinlay – Kleines Nashorn, wo fährst du hin? Vielen Dank an den Thienemann Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Meg McKinlay – Kleines Nashorn, wo fährst du hin?
***Werbung***
Seitenanzahl: 40 Seiten
Genre: Kinderbuch
Verlag: Thienemann&Esslinger
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: August 2018

ISBN: 978-3-522-45873-3 (HC)
Preis: 12,99€(HC)
Kaufen über Amazon / Verlag

Information zum Autor der Autorin:
Meg McKinlay wuchs in Bendigo, einer Stadt im australischen Bundesstaat Victoria, auf. Bevor sie Kinderbuchautorin wurde, arbeitete sie als Schwimmlehrerin, Reiseleiterin, Übersetzerin und Lehrerin. Heute lebt sie mit ihrer Familie nahe dem Meer in Fremantle und hat stets eine neue Geschichte im Kopf.
.
Klappentext vom Buch:

Das kleine Nashorn träumt davon, einmal die große weite Welt zu sehen. Die Welt außerhalb des Sumpfes am großen Fluss, wo es mit den anderen Nashörnern lebt.
Die großen Nashörner verstehen das nicht. Hier im Sumpf ist doch alles, was ein Nashorn braucht! Das sieht das kleine Nashorn ein. Aber trotzdem verfolgt es seinen großen Traum unbeirrt weiter. Es baut sich ein Floß und sticht in See – und auch wenn es sich auf dem Weg manchmal verirrt, am Ende erreicht das kleine Nashorn sein Ziel.
Ein poetisches, warmes Bilderbuch mit einem kleinen Helden, den man mit seiner freundlichen, positiven Art sofort ins Herz schließt.
.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover finde ich wirklich süß gemacht und natürlich passend zu der Geschichte.
.
Meine Meinung zum Buch:
In diesem Buch geht es im großem und ganzen darum das man seine Sehnsüchte erfüllen sollte. Das kleine Nashorn möchte mehr sehen als seine Heimat und genau deswegen macht es das auch. Doch nicht nur das macht diese Geschichte aus. Es ist eine wirklich süße Geschichte und es macht Spaß diese vorzulesen. Die bilder sind schön geworden und mal eine etwas andere Art von der Zeichnung. Die Illustrationen haben mir gut gefallen und was ich richtig toll finde ist das es nicht zu sehr verniedlicht wurde. Es ist ein Nashorn das hat klare Formen und ende. Genau das gibt diesem Buch seinem Charm.
Die Geschichte hier hinter den Buchdeckeln natürlich auch weil sie eine sehr schöne und liebevolle Geschichte ist, auch mit kurzen knappen Zeilen.  Es sind immer kleine Texte auf den Seiten, diese passen super zum Bild. Sie erzählen auch in kleinen abschnitten die ganze Geschichte.
Fazit zum Buch:
Ein wirklich süßes Kinderbuch, welches man Vorlesen kann. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Thienemann Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Thienemann Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.