Meghan March – Sinful King Vielen Dank an den LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 275 Seiten
Genre:Roman
Verlag: LYX Verlag
Reihe: Sinful Empire
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Dezember 2018

ISBN: 978-3-7363-0808-4(TB), 978-3-7363-0872-5(eBook)
Preis: 10,00€(TB), 8,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Meghan March ist eine USA-Today-Bestseller-Autorin von über 15 Liebesromanen. Sie ist spontan, leicht zu beeindrucken und schämt sich kein bisschen dafür, dass sie schmutzige Liebesromane liebt und schreibt. In der Vergangenheit arbeitete sie als Verkäuferin, designte Schmuck und unterrichtete Gesellschaftsrecht. Aber Bücher über mächtige Alphahelden und starke Frauen, die sie in die Knie zwingen, ist vermutlich der beste Job, den sie jemals hatte.

Klappentext vom Buch

Sie schuldet ihm eine halbe Million Dollar, doch er will nur sie!
Keira Kilgore ist stolze Besitzerin der Whiskey-Destillerie Seven Sinners – und in großen Schwierigkeiten. Denn plötzlich taucht Lachlan Mount, der gefürchtetste Unternehmer New Orleans, in ihrem Büro auf und behauptet, ihr verstorbener Ehemann schulde ihm eine halbe Million Dollar. Mount stellt Keira vor die Wahl: Entweder sie wird alles verlieren, was ihrer Familie jemals wichtig war, oder aber sie lässt sich auf sein unmoralisches Angebot ein. Denn Mount will nicht ihr Geld – er will sie!

Meine Meinung zum Cover

das Cover ist einfach aber trotzdem Überzeugend. Hier war für mich als erstes das Cover ein Grund das Buch zu lesen.

Meine Meinung zum Buch

Als erstes möchte ich etwas zum Buch sagen bevor ich mich an den Rest gebe, das mit der Desillerie kommt mir aus der Bradfort Reihe ein bisschen bekannt vor, ich dachte schon bitte nicht direkt die selbe Idee. Doch ich kann sagen das die Geschichte anders ist. Gefällt mir gut. Natürlich könnte man wenn man danach sucht gleiches finden. Doch das kann man bei jedem Buch.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut. Einfach, Locker und doch Spannend. Es gab nur 1 oder 2 kleine Stellen wo es für mich ein wenig verwirrend war. Trotzdem aber war es schnell zu lesen und sehr gut zu verfolgen. Hat mir gefallen wie sie die Handlung in der Geschichte verändert hat und es gab dann auch schon mal eine überraschung. Das meiste aus diesem Buch wird aus der Sicht von Keira erzählt, diese schuldet jemand sehr viel Geld und darum dreht sich eigentlich auch die Geschichte. Doch es nicht so das die Handlung langweilig wird, nein es ist wirklich eine Spannende Geschichte die man gerne lesen mag. Natürlich hatte ich mal1 kleines tief doch danach nimmt die Geschichte wieder fahrt auf. Vorallem ist es keine Geschichte wo sich die beiden kennenlernen, verlieben und es ein Happy End gibt. Nein das ganze startet komplett anders, kompliziert. Genau das ist wirklich spannend. Trotzdem aber kann man die Geschichte nicht vorhersehen. Dachte ich am Anfang aber. Es gab immer wieder überraschungen die mir gefallen haben. Toll aber finde ich aber auch das die Geschichte nicht nur aus Liebe und Sex besteht. So macht es einfach Spaß.

Fazit zum Buch

Ein wirklich tolles Buch welches mich überrascht hat. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom LYX Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.