Melanie Moreland – Corporate Love 01 – Bentley Dieses Buch erhielt ich über die NetGalley. Vielen Dank.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 326 Seiten
Genre: Liebesroman
Verlag: LYX Digital
Reihe: Corporate Love
Leseprobe: hier
Einband: ebooks
Veröffentlicht: Februar 2019

ISBN: 978-3-7363-0963-0(eBook)
Preis: 6,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Klappentext vom Buch

Er ist skrupellos, er ist arrogant, er ist eiskalt – doch sie zwingt in die Knie

Drei Männer, die sich an der Universität trafen und eine Freundschaft fürs Leben schlossen. Drei Männer, die ihre Vergangenheit geformt hat: Sie sind abweisend und hart gegen sich und andere. Was geschieht, wenn sie die Eine treffen? Werden sie sich gegen ihre Gefühle wehren oder werden sie ihr Herz für die Frau, die für sie bestimmt ist, öffnen?

Bentley ist der Anführer der Drei: verschlossen, organisiert und kalt. Gefangen in seinen Ritualen und Gewohnheiten führt er die Firma, die er und seine beiden Freunde gegründet haben, mit effizienter Hand – bis er Emmy trifft. Sie bringt Spontanität und Licht in sein Leben. Ihre Welt ist so verschieden von seiner und doch kann er sich nicht von ihr fernhalten.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist jetzt nicht das wahre, es ist immoment bei solchen Büchern zu verbreitet. Für ich ist es so ne Null Punkte landung.

Meine Meinung zum Buch

Das Buch ist so ein Lala Buch, ich weiß nicht so richtig ob ich es wirklich gut finde oder einfach nur so mittel. Die Geschichte hat mich interessiert, ja ich denke so kann man das sagen. Eigentlich fand ich die Geschichte interessant aber doch dann wieder an vielen Stellen zu langweilig aufgebaut. Da konnte leider auch der Schreibstil der Autorin nichts dran ändern. Dieser war zwar sehr leicht und locker doch trotzdem manchmal verwirrend. Ich hatte das gefühl das es vorkam das sich dinge wiederholten. Manchmal kam es mir aber auch so vor als hätte die Autorin sätze an die Handlung dran gehangen damit das Buch länger wurde, sie aber die sätze nicht haben wollte. Es war wirklich merkwürdig.
Nochmal würde ich die Geschichte nicht lesen und auch Band zwei welches im Mai erscheint wird es bei mir vermutlich schwer haben, sollte ich es überhaupt lesen. Denn es hat mir einfach nicht gereicht, es hat wirklich was gefehlt. Dieses Buch hier werde ich auch kein zweites mal in die Hand nehmen und Lesen. Ich bin mir sicher es wird seine Fans finden, doch bei mir landet es eine mittlere Leistung.
Die Ptrotagonisten waren für mich aber auch ein Punkt welcher wieder verschieden ausfällt. es gibt Personen im Buch die will ich glaube ich nicht wieder sehen/Lesen. Die haben mir einfach nicht gefallen und sprachen mich nicht an. Doch ich muss auch sagen das Emmy interessant war. Sie aht sich entwickelt und das hat mir wiederrum gefallen.
Also ihr merkt ich bin zwiegespalten. Es ist für mich so eine 50/50 Sache mit diesem Buch. Es gab Handlungen, Stellen, Protagonisten die mir wirklich gefallen haben und es gab wiederrum alles auch mal was mir nciht gefallen hat.

Fazit zum Buch

Ein Buch welches ich nivht nochmal Lesen werde. Trotzdem aber sind gute Sachen dabei. 3 Füchse bekommt es.

Das Buch wurde mir kostenlos vom LYX Digital Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Digital Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.