Melanie Reichert – Passion 02 – Fighting Passion: Braden Vielen Dank an die Netzwerk-Agentur-Bookmarks für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 260 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Romance Edition
Reihe: Passion
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: November 2019

ISBN: 978-3-903278-05-9(TB), 978-3-903278-06-6(eBook)
Preis: 12,99€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

1987 in Frankfurt am Main geboren, lebt Melanie Reichert heute zusammen mit ihrem Mann im schönen Rheinland-Pfalz, wo sie als Lektorin und Korrektorin arbeitet. Bücher faszinierten sie bereits als kleines Mädchen, schon damals musste ihr immer vorgelesen werden, bevor sie endlich selbst in fremde Welten eintauchen konnte. Heute widmet sie sich jeder freien Minute ihrer Kreativität. Wenn die Autorin nicht gerade an prickelnden Liebesgeschichten schreibt, dann backt sie gerne süße Leckereien, die sie genauso in Verzückung versetzen wie der Besuch einer Buchhandlung.

Klappentext vom Buch

Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen …

Illegale Cage-Fights, aufputschende Mittel und jede Menge Wut im Bauch – Braden lässt es nachts ordentlich krachen, während er tagsüber als der verantwortungsbewusste Sohn der McKennas den Geschäften nachgeht. Einzige Achillesferse stellt die attraktive Celine dar, die für die Familie das Golden Pot leitet und ihm schon seit einer Weile unter die Haut geht. Dass sie absolut tabu für ihn ist, macht die Sache nicht gerade einfacher. Als sie unfreiwillig in den Mittelpunkt der Familienfehde gezerrt wird, muss Braden an zwei Fronten gleichzeitig kämpfen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist sehr schlicht aber es passt wirklich sehr gut zu dem Buch. Außerdem kann auch ein schlichtes Cover ein tolles Cover sein.

Meine Meinung zum Buch

Ich habe das 1 Buch nicht gelesen, muss auch gestehen das ich erstmal nicht wusste das es ein 1 Buch gibt. Trotzdme habe ich die Geschichte in einem Rutsch gelesen. Die Geschichte hat mich so mitgenommen, so gefangen das ich nicht gemerkt habe wie die Zeit verging. Ich für mich wurde jetzt sagen man muss den vorgänger nicht umbedingt lesen, ich hatte keine Probleme mit der Geschichte und den Charakteren. Die Autorin hat einen tollen und wunderbar detalierten Schreibstil, dieser macht es einem leicht das gnaze zu verfolgen. Vielleicht habe ich deswegen das Buch in einem komplett durchgelesen? Ich war schon etwas traurig als ich fertig war.

Mir hat bei den Charakteren Braden wirklich gut gefallen, doch auch Celine fand ich eine tolle Protagonistin. Natürlich ist Braden eine Sache für sich. Er muss mit viel Wut kämpfen das er innerlich schon kocht. Das hat die Autorin auch alles sehr gut beschrieben. Man merkt wie sehr er damit kämpft. Er kommt kalt rüber aber ist es garnicht. Vielleicht mochte ich ihn deswegen besonders gern. Celine ist dagegen steinhart und trotzdem mitfühlend. Beide Charaktere haben also ihre eigenenarten und trotzdem sind beide tolle Charaktere. Es gibt Momente in diesem Buch die erotisch sind, deswegen stufe ich das Buch mit meinem Erotik Fuchs ein. Doch sie passen gut zu der Geschichte und der Handlung.
Nach diesem Buch bin ich mir sicher das ich die Autorin im Auge behalten werde und auch das erste Buch hiervon lesen möchte, sowie den Nachfolger der im kommendem Jahr erscheinen wird.

Fazit zum Buch

Wunderbare Geschichte mit einzigartigen Charakteren. 5 Füchse mit Leseempfehlung

Das Buch wurde mir kostenlos von der Netzwerk-Agentur-Bookmarks und dem RomanceEdition Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom RomanceEdition Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop