Michaela Seul – Luna Seelengefährtin-Mein Hund, das Leben und der Sinn des Seins

ISBN
Gebunden:
978-3-7787-9246-9
ISBN
Taschenbuch:
978-3-453-70294-3
ISBN
eBook:
978-3-641-11076-5
Seitenanzahl:
272 Seiten
Genre:
Roman
Veröffentlicht
September 2013
Taschenbuch erscheint im Februar 2016 bei Heyne
Preis:
17,99€ (Gebundene Ausgabe)
 8,99€
(Taschenbuch Ausgabe)

13,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
Integral
Leseprobe
hier
Kauft
das Buch über Amazon
Über
die Autorin:
Mit
12 Jahren begann Shirley Michaela Seul mit dem, was sie bis heute am
liebsten tut: schreiben.

Seither hat die mit
diversen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin zahlreiche Bücher
auch unter

Pseudonymen
veröffentlicht: Romane, Sachbücher, Ratgeber, Biographien, Krimis,
Memoirs.

Zudem arbeitet sie seit
vielen Jahren sehr erfolgreich als Ghostwriterin und Koautorin, womit
sie

sich einen festen Platz
auf der Bestsellerliste erschrieben hat. Die Autorin lebt im
Fünfseenland bei

München. Dort ist auch
ihre Kriminalromanserie beheimatet, in der ein Hund namens Flipper
die

Hauptrolle spielt. Aktuell
erscheint der dritte Fall “Verbiss” für das sechsbeinige
Ermittlerduo.

Unter dem Namen von
Flipper führt die Autorin auch einen gut besuchten Hundeblog.

Klappentext:
Meine
Seelengefährtin auf vier Pfoten.
Eine
tiefe, innige Freundschaft beginnt, als Michaela Seul kurze Zeit nach
dem Tod ihres Mannes einen kleinen Labrador zu sich nimmt. Gemeinsam
machen sie sich auf den Weg, der Leben heißt – bis eines Tages der
Biss einer Schlange alles verändert … In fesselnder Erzählweise
und mit eindringlichen Bildern beschreibt die Autorin, wie sie in
Luna eine kluge Freundin findet, die sie lehrt, mehr im Jetzt zu sein
und das Leben mit anderen Augen zu betrachten.
Cover:
Das
Cover ist schön und der Hund ist einfach zuckersüß. Kann verstehen
das man diesen Hund für
das
Cover genommen hat. Er zieht jedenfalls die Leser an finde ich.

Meine
Meinung:
Hierzu
eine Inhaltsangabe zu schreiben ist super schwer gewesen, ich hab es
jetzt 2 Tage lang
versucht
und ich habe jetzt nun aufgegeben. Nun erzähl ich euch hier ein
bisschen was davon.
Diese
Buch erzählt die Geschichte von der schwarzen Labrador Hündin Luna,
diese gehörte
der
Autorin selbst.
Es
erzählt eine Geschichte von einem klein Welpen bis hin zu einer
treuen Hündin die ihr Leben
lang
bei ihrer Besitzerin bleibt. Doch diese Buch hat auch traurige
Momente wo mir, als selber
Hundebesitzerin,
die Tränen kamen. Auch das Ende vom Buch ist bei mir nicht ohne
Taschentücher
ausgekommen.
Die Hündin Luna hat aber bis zu ihrem Lebensende das Leben von
Michaela Seul
vollkommen
auf den Kopf gestellt. Man kann richtig mit verfolgen wie nicht nur
der Hund eine
Veränderung
mitmacht sondern auch Michaela Seul selbst. Früher hat die Autorin
gern mal andere
Sachen
getragen doch sie merkt schnell das flache Schuhe und bequeme Outdoor
Kleidung besser
für
ein Leben mit Hund geeignet ist. Michaela findet Namen in ihrem
Adressbuch die vorher
niemals
dort aufgetaucht wären.
Das
Buch hat die Autorin mit viel Liebe geschrieben das kann man richtig
spüren. Die Geschichte
geht
einem der Hunde mag, oder einen auch noch selber hat, richtig ans
Herz.
Diese
Buch ist eine wunderbare Geschichte für alle Hundeliebhaber. 5 Eulen
für eine wunderschöne
aber
auch sehr traurige Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.