Michelle Schrenk & Emily Ferguson – New York Dreams 01 – Feel my Soul Vielen Dank an NetGalley für dieses Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 368 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Montlake
Reihe: New York Dreams
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Januar 2020

ASIN: B07V6BJ7Q1 für 2,49€
ISBN:978-2919808045  für 7,99€

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

Hinter der Autorin Michelle Schrenk steckt eine 1983 in Nürnberg geborene Wassermannfrau die sich bereits im Grundschulalter dem Schreiben von Geschichten gewidmet hat. Träume, Sehnsüchte und die große Liebe spielt eine wichtige Rolle in ihren Büchern. Damit trifft sie auch ins Herz der Leser.
Seit dem Erfolg ihres Debütromans von 2014, hat sie bereits vierhunderttausend Bücher verkauft. Nahezu jeder ihrer Titel war ein Bestseller und in dem Amazon Top 100 vertreten. Ihr herzerwärmender Roman »Kein Himmel ohne Sterne« war 2017 und 2018 sogar mehrere Wochen auf Platz eins und über zehn Monate lang ohne Unterbrechung in den Charts und wurde zum Kindlejahresesbestseller 2017.
Sie ist überzeugt davon, dass es viele Wege zum Glück gibt, und hofft, ihren Lesern mit ihren Büchern ein wenig davon zu schenken.

 

Emily Ferguson wurde 1981 in Killeen/Texas geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Inzwischen wohnt die Autorin mit ihrer Familie in Nürnberg. Sie liebt das Reisen mit dem Rucksack, vor allem in den USA, wo sie sich zu ihren zeitgenössischen, romantischen Romanen inspirieren lässt.
In ihren Geschichten geht es um Abenteuer, die Liebe, Familiengeheimnisse, starke Frauen und ihre Reise, nicht nur in ferne Länder, sondern auch zu sich selbst.
Wenn Emily Ferguson nicht schreibt oder unterwegs ist, liebt sie Gesellschaftsspiele mit der Familie, geht in die Natur zum Geocachen oder wandern und fotografiert mit großer Leidenschaft.

Klappentext vom Buch

Der romantische und gefühlvolle Auftakt zur neuen »New-York-Dreams«-Reihe von den Bestsellerautorinnen Michelle Schrenk und Emily Ferguson.

Mary verlässt Florida, um in New York ihren Traum von einer Musikkarriere wahr zu machen. Damit lässt sie nicht nur ihren Heimatort, sondern auch die schmerzhaften Erinnerungen an ihre Jugendliebe Tad hinter sich.

Als sie in der Kultbar Jones erste Erfolge feiert, wird sie von einem Gast gehört, der sie für ein privates Konzert bucht. Der anonyme Kunde will sich nicht zu erkennen geben und stellt eine Bedingung: Sie soll mit verbundenen Augen spielen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich toll. Die Farben sind sehr schön nud passen gut zusammen.

Meine Meinung zum Buch

Eine der beiden Autorinnen kenne ich schon von ein paar ihren Büchern, bei der anderen kann ich das nicht sagen. Da es ein neuer Auftakt für eine Reihe war bin ich wirklich gespannt gewesen. Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte hat wirklich alles. Emotionen und tiefgang in der Geschichte. Geschrieben wurde das ganze auch wirklich flüssig und leicht zu verfolgen, eben an den richtigen Stellen wurde aber auf tiefe und emotionen geachtet. So konnte man die Geschichte einfach nicht mehr weglegen. Ich hab die Geschichte so gut ich kann an einem stück gelesen, da aber mein reader kaputt ist war das schwer. Am Tablet bekomm ich immer Kopfschmerzen, deswegen hat das Lesen was gedauert. Doch es hat sich gelohnt an der Geschichte dran zu bleiben.

Mary war als Charakter sehr liebevoll und einfach toll. Sie ist eine wirklich süße Person und es war interessant die Geschichte mit ihr zu verfolgen. Tad dagegen war mir am Anfang komisch, er hat soviele Geheimnisse und mna muss einfach erst mit ihm warm werden. Das dauert ein bisschen doch die Anzihung der beiden ist wirklich interessant. Es gibt tolle überraschende Wendungen in dieser Geschichte mit dennen ich nicht gerechnet habe und auch das Ende ist nicht vorhersehbar. Vielleicht hat mir die Geschichte deswegen so gut gefallen, jetzt bin ich richtig gespannt wie diese Reihe mit den beiden Auatorinnen weitergehen wird.

Fazit zum Buch

Eine wirklich schöne Geschichte die nicht vorhersehbar ist. Hat mir gut gefallen. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Montlake Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Montlake Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.