Nalini Singh – Gestaltenwandler 04 – Im Feuer der Nacht nun schon der 4 Teil der Reihe

Nalini Singh – Gestaltenwandler 04 – Im Feuer der Nacht
.
Seitenanzahl: 432 Seiten
Genre: Fantasy
Verlag: LYX
Reihe: Gestaltenwandler
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2009
.
ISBN: 978-3-8025-8226-4 (TB), 978-3-8025-8414-5 (eBook)
Preis: 9,95€(TB), 8,99€(eBook)
Kaufen über Amazon / Verlag
.
.

Informationen über die Autorin:
Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen, mit denen sie regelmäßig auf die internationalen Bestsellerlisten gelangt.
.
Klappentext vom Buch:
Clay Bennett, Halb-Leopard und Wächter der DarkRiver Leoparden, ist zutiefst erschüttert, als er seine Jugendliebe Talin McKade wiedertrifft. Seit zwanzig Jahren hielt er sie für tot, doch nun bittet sie ihn um Hilfe: Kinder mit außergewöhnlichen Begabungen werden entführt, und auch Talin scheint in großer Gefahr zu schweben. Clay muss alles riskieren, um seine einstige Geliebte zu retten. Dabei kommt ihm die wilde, animalische Seite seines Wesens zugute, die Talin einst dazu brachte, sich von Clay zurückzuziehen und ihren Tod vorzutäuschen. Wird Talin ihn jetzt mit all seinen Facetten annehmen können?
.
Meine Meinung zum Cover:
Auch hier findet man auf dem Cover wieder einen Mann, diesmal mit dem Rücken. Auf dem Arm findet man wieder Fell. Einfach toll dieses Cover.
.
Meine Meinung zum Buch:
So nun Band 4 der Geschichte und ich muss sagen die Geschichte hat mir mal nicht so gefallen. Die beiden Hauptprotagonisten haben mir einfach nicht zugesagt. Trotzdem aber ist die Geschichte wieder sehr schön geschrieben worden von der Autorin. Doch sie hat mir halt einfach nicht so zugesagt wie schon die ersten 3 Bände. Die beiden Charaktere um die sich die Geschichte dreht konnte mich nicht so überzeugen wie davor diese. Die beiden würden zwar wirklich sehr gut von der Autorin geschrieben doch ich finde sie nicht überzeugend. Die Geschichte ist für mich ein bisschen zu flach geworden. Sonst aber ist wieder was dabei was wir schon kennen und dass macht den Flair dieser Geschichte aus. Mir hat das wieder sehr gut gefallen. Man lernt neues kennen und trifft bekanntest wieder. Man lernt auch immer ein bisschen besser diese Welt kennen, immer wieder kommt etwas das man noch nicht kannte. Das ist wirklich toll.
 Fazit zum Buch:
Da mich leider die beiden Charaktere nicht überzeugen konnten bekommt das Buch nur 3 Füchse, es fehlte einfach etwas. Cover, Geschichte und Schreibstil sind einfach wieder klasse nur die Charaktere gefallen mir nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.