Natalie Luca – Dschinn 01 – Gefährliche Wünsche

ISBN
eBook:
978-3-646-60103-9
Kindle
ASIN:
B00T9BZKR4
Seitenanzahl:
309 Seiten
Genre:
Fantasy
Teil
1 einer Reihe
Veröffentlicht
März 2015
Preis:
3,99€(eBook Ausgabe)
Verlag:
Impress
Leseprobe
hier
Kauft
das Buch über
Impress
in ePub

Amazon
in mobi
Über
die Autorin:
Natalie
Luca lebt und arbeitet in Österreich. Seit dem Abschluss ihres
Wirtschaftsstudiums
widmet
sie sich vermehrt dem Schreiben, ihrer Leidenschaft seit frühester
Jugend. Dabei
inspirieren
sie besonders ihre ausgedehnten Reisen in ferne Länder.
»Unter
goldenen Schwingen« war Natalie Lucas Debütroman und bald schon so
beliebt,
dass
Nathaniel und Victoria zu einer ganzen Reihe angewachsen sind.
Mit
den Dschinn-Romanen startet sie eine neue Serie.
Klappentext:
Schuld
ist nur diese dumme Wette: Weil die siebzehnjährige Lori zu
schüchtern ist, um Jungs

anzusprechen, muss sie die
hässlichste Lampe auf dem Markt kaufen. Als kurz darauf ein

leibhaftiger (und auch
noch gutaussehender!) Dschinn vor ihr auftaucht, traut sie ihren
Augen

nicht. Sie soll sich etwas
wünschen. Aber was? Während Lori noch grübelt, bringt der

Lampengeist
sie in eine peinliche Situation nach der anderen. Als dann noch ein
fremder Junge
an
ihrer Schule auftaucht und beginnt Fragen zu stellen, weiß Lori
nicht mehr, wie sie aus der

Affäre wieder
herauskommen soll.

Inhaltsangabe:
Hannelore,
eigentlich nennen sie alle nur Lori. Lori hasst es das sie in der
Schule ständig
gehänselt
wird und das sie dadurch immer im Mittelpunkt steht. Lori ist ein
bisschen pummelig,
was
sie auch stört. Wegen ihrer Figur trägt sie immer weiter Klamotten
damit ihre Figur nicht
noch
betont wird. Wenn Sie mit jemand anders als ihrer Familie oder mit
Freunden reden soll
dann
fängt sie an zu stottern und zu schwitzen. Lori hasst sich deswegen.
Wenn
sie aber noch viel mehr hasst sind ihre blöden Klassenkameraden doch
zwei davon sind
ihre
Freundinnen, die ihr in jeder Lage helfen. Weil sie kaum mit jemand
reden kann verliert
sie
eine Wette und muss sich auf einem Markt eine alte hässliche Lampe
kaufen.
Jetzt
aber bekommt Lori richtig Probleme denn in der Lampe wohnt ein
Dschinn. Selbst
Lori
glaubt nicht was da vor sich geht.
Der
Dschinn bringt Lori von einem Fettnäpfen in das nächste und macht
ihr Leben eine weile
komplizierter.
Nicht nur der Dschinn taucht auf einmal in ihrem Leben auf sondern
auch
komische
Leute in Anzügen die in einem Auto stehen vor ihrem Fenster.
Sie
findet ganz schnell aber raus was diese Leute von ihr wollen…
Cover:
Das
Cover finde ich einfach klasse. Die Farben sind wirklich schön und
einfach auf dem
ganzen
Buch super gemacht worden.

Meine
Meinung:
Ich
habe einen Brief bekommen, einen Pinken Brief mit einem Lesezeichen.
(siehe Bild)
So
würde ich auf diese Buch aufmerksam gemacht und natürlich habe ich
direkt auf den
Brief
geantwortet denn ich habe noch nie ein Buch über Dschinns gelesen
und wollte es dann
endlich
mal machen. Das Buch hat mich so neugierig gemacht das ich es kaum
erwarten
konnte
das es endlich ankam. Als es dann am Donnerstag in meinem Postfach
war habe
ich
es direkt angefangen zu Lesen und war 2 Stunden später fertig, mit
einer kleinen Pause.
Das
Buch hat mich so in seinen Bann gezogen das ich es kaum abwarten kann
bis das nächste
von
der Reihe da ist.
Das
Buch ist toll geschrieben, alles ist wunderbar durchdacht worden von
der Autorin.
Der
Schreibstil ist einfach super. Mehr brauch ich da nicht zu sagen.
Locker und flockig hat
die
Autorin den Anfang der Reihe gestartet und ich hoffe das die weiteren
Bücher auch so
werden
den dann hat sie den nächsten Erfolg in der Tasche.
Das
Buch bekommt ohne Bedenken 5 Eulen.

1 Kommentar

  1. Was ich jetzt bei dir lesen konnte, macht mich neugierig auf das Buch. Lese ja gerne Bücher vorallem wenn sie gut sind, wird es regelrecht verschlungen 🙂

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.