Neues im Mai

Morgen ist der April schon wieder rum…
wie schnell doch die Zeit vergeht Leute.
Was habt ihr denn alles so gelesen und was wolltet ihr Lesen und habt es nicht geschafft?
Mir geht es zumindest so und jetzt im Mai kommen wieder neue sachen dazu schlimm sowas 🙂
Aber wir freuen uns natürlich alle auf die neuen Bücher.
Kommende Bücher im Mai:
Samy und Anna haben beide Bücher im Mai auf die sie sich
freuen. Samy 3 und Anna auf 1 ihrer Lieblingsautorin Paigen Toon.
Luisa Valentin – Ich Liebe dich… und dich
Klappentext:
Können drei keiner zu viel sein?
Melanie
liebt Jonas, er ist DER Traummann für sie. Eines Tages begegnet ihr
beim Joggen Tom, der nach einer durchzechten Nacht zwar etwas
indisponiert ist, ihr aber trotzdem einfach nicht mehr aus dem Kopf
gehen will. Und auch Tom kann die schöne Fremde nicht vergessen. Als sie
sich zufällig wieder treffen, sprühen die Funken. Aber da ist ja auch
noch Jonas … Und der will Melanie um keinen Preis verlieren. Deswegen
schlägt er ein gewagtes Liebesspiel vor, an dem sich alle Drei die
Finger verbrennen könnten …

Paige Toon – Thirteen Weedings [englisch]
Klappentext:
Last year, Bronte left Sydney for a wedding in England, where she met
newly single Alex. After a night of passion they parted ways, and Bronte
returned to Australia. Now working on a picture desk for a magazine in
London, Bronte is about to meet her new colleague, who turns out to be
all too familiar. Although awkward at first, as Alex is now engaged to
the girl he was on a break from when they met, they soon become friends.
But as the two get closer, and the wedding day looms, it is clear that
Alex and Bronte have unfinished business… A charming bittersweet novel
from the author of The Longest Holiday.
Jane Corry – Der Garten über dem Meer
Klappentext:
Ein alter Garten. Ein verwunschener Ring. Ein dunkles Geheimnis …

Südengland
am Meer. Die Londonerin Laura Marchmont und ihr frisch angetrauter
Ehemann Charles ziehen in ein restauriertes Haus mit einem alten Garten
direkt über den Klippen. Als Laura auf einem Sticktuch ihrer Großmutter
ein ähnliches Haus und einen geheimnisvollen Schriftzug entdeckt, macht
sie sich auf die Spuren der Vergangenheit …

Devon, 1866. Die
junge Mary Rose erbt von ihrer Mutter einen Rubinring. Er soll sie
beschützen, doch fällt er in die falschen Hände, wird er Unglück über
die ganze Familie bringen

 
Susanne Lang – Zimlich feste Freunde
Klappentext:
»Freunde werden aufgrund der Brüchigkeit von Beziehungen immer
wichtiger«, schreibt Soziologin Eva Illouz. »Freunde sind die neue
Familie«, titelte der STERN schon in den Neunzigern – und auf den ersten
Blick ist es plausibel: Ehen gehen schneller entzwei, Familien
zerbrechen, wir gehen zum Studieren in die Ferne, ziehen der Arbeit
halber ans andere Ende der Republik. Wir müssen mobil sein, lassen unser
Heimatdorf und alte Freunde zurück, finden neue. Suchen sie uns selbst
aus, anstatt wie mit der Familie auf immer verbunden zu sein. Sind
Freundschaften das Resultat moderner, individueller Selbstbestimmung?
Susanne Lang unterzieht verschiedene Arten der Freundschaft einem
Reality-Check, entlarvt Freundschaftsmythen – und erklärt, warum der
Freundeskreis oft die bessere Familie ist.
Kommende Filme im Mai:
Hier darf sich diesen Monat Samy freuen…
The Legend of Hercules 3D
Inhalt:
Das antike Griechenland im Jahre 1200 vor Christus: Hercules (Kellan
Lutz) ist das Kind des Göttervaters Zeus und der menschlichen Königin
Alcmene (Roxanne McKee). Hercules weiß jedoch nichts von seiner
Herkunft, seiner Identität und auch nicht davon, dass er dazu bestimmt
ist, der Herrschaft des tyrannischen Königs Amphitryon (Scott Adkins),
den er für seinen Vater hält, ein Ende zu bereiten. Es beschäftigt ihn
nur die Liebe zu Hebe (Gaia Weiss), der Prinzessin von Kreta, die jedoch
seinem Halbbruder Iphicles (Liam Garrigan) versprochen wird. Hercules
wird schließlich mit seinem wahren Schicksal und seiner Bestimmung als
Held konfrontiert. Soll er den für ihn bestimmten Weg gehen, sein Land
befreien und zum großen Helden werden? Oder soll er mit seiner geliebten
Hebe vor allen Konventionen fliehen, sein Land im Stich lassen und ein
Leben im Exil führen?
FSK ab 12 freigegeben 
Trailer:
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.