Nicholas Sparks – Wie ein Licht in der Nacht nochmal ein Buch von Nicholas Sparks

Nicholas Sparks – Wie ein Licht in der Nacht
***Werbeblock***
Seitenanzahl: 464 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: August 2012

ISBN: 978-3-453-40867-8 (TB), 978-3-641-05586-8 (eBook)
Preis: 9,99€(TB), 9,99€(eBook)
***Amazon-Affilitilink***
Kaufen über Amazon / Verlag

Information zum Autor der Autorin

Nicholas Sparks, 1965 in Nebraska geboren, lebt in North Carolina. Mit seinen Romanen, die ausnahmslos die Bestsellerlisten eroberten und weltweit in über 50 Sprachen erscheinen, gilt Sparks als einer der meistgelesenen Autoren der Welt. Mehrere seiner Bestseller wurden erfolgreich verfilmt. Alle seine Bücher sind bei Heyne erschienen, zuletzt »Seit du bei mir bist«.

Klappentext vom Buch

Niemand im Küstenort Southport weiß, wer die neue Einwohnerin Katie ist und woher sie kommt. Sie lebt komplett zurückgezogen und vermeidet jeden Kontakt mit anderen. Erst dem jungen Witwer Alex, der zwei kleine Kinder hat, gelingt es langsam und behutsam, ihr näherzukommen. Doch Katie hütet ein dunkles Geheimnis. Wird sie für die Liebe alles aufs Spiel setzen?

Inhaltsangabe

Es dauert Jahre bis Katie den Mut fasst und vor ihrem Mann flieht. Dieser hat sie immer geschlagen. Deswegen möchte sie endlich von vorne anfangen. Das ihr neu Anfang aber auch eine neue Liebe bringen könnte ahnt sie nicht. Damit das ihr Ehemann nach ihr sucht vergisst sie einen Moment dann auch.

Meine Meinung zum Cover

Dieses Cover gefällt mir fast noch am besten. Es ist das erste wo ich direkt sage es passt wie die Faust aufs Auge zum Buch und zum Titel

Meine Meinung zum Buch

Leider gestehe ich das auch hier erst der Film geschaut wurde und dann das Buch gelesen wurde. Doch ich finde das eigentlich nicht schlimm. So kann ich vieles neues erfahren und habe es im Film nicht vermisst. Da mir der Film gefallen hatte suchte ich direkt das Buch aus dem Regal, es war in meinem SuB Regal, und fing mit der Geschichte an. Vom ersten Moment hatte mich Nicholas Sparks in seiner Geschichte gefangen. Sie war direkt Spannend, ging direkt ins Geschehen und lies mir keine Pause. So hatte ich fast die Hälfte vom Buch durch als ich dann zur Arbeit musste morgens. Das hat sich gerächt auf der Arbeit sag ich euch. Doch die Geschichte war so fesselt das ich auch nach der Arbeit direkt weitergelesen habe. Ich war als ich zuhause war einfach nicht mehr müde. Erst als ich das Buch durchhatte und es Abend war ging ich ins Bett und schlief bis zum nächsten Mittag, gut das ich frei hatte. Doch die Geschichte war einfach klasse. Die ist nachvollziehbar und mitten aus dem Leben. Genauso könnte es sich halt zutragen. Es ist mit eins der Bücher welches mich am meisten nach dem lesen beschäftigt hat. Doch die Charaktere passten einfach so gut zusammen, die Geschichte war so toll beschrieben. Es passt halt einfach alles.

Fazit zum Buch

Eine Geschichte die mich zum Nachdenken brachte. 5 Füchse.

Cover vom Heyne Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.