Nova Night – Nackte Weihnachten-24 Nächte Vielen Dank an NetGalley und dem BluePantherBooks Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 200 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: November 2019

ISBN: 978-3964771094(TB), 9783964771100(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Erotik-Autorin Nova Night stürzt sich auf sinnliche Sexstorys und lässt es in ihren Bettgeschichten an nichts fehlen. Ihr Schreibstil ist heißer als der Mainstream – mit Blick auf die ehrlichen, stilvollen Details, die Ladys und Gentlemen gleichermaßen begeistern. Prickelnde Erotik-Literatur, die Geschichten auf den Punkt bringt.

Klappentext vom Buch

Jasmin tut nichts lieber, als sich Pornos anzuschauen. Kurz vor sexy X-Mas findet sie sich wieder im Bett eines Mannes mit der wohl größten Pornosammlung, die sie je gesehen hat. Nicht zum ersten Mal gerät sie in Versuchung, eine Nähe aufzubauen, die sie in der Vergangenheit abgelehnt hat. Verbindet sie mit Chris mehr als Leidenschaft und das gemeinsame Interesse für Pornografie? Heiße Filmchen, Sextoy-Abenteuer und ein schmutziger Weihnachtstrip, der verborgene erotische Fantasien erwachen lässt. Ungefilterte Wahrheiten über Frauen, die Pornos schauen und großen Gefallen daran finden. Sex-ehrliche Worte über die heiße Passion, die sich über Jahre auszubauen scheint, und spannungsgeladene Szenen, die das erotische Kopfkino zum Laufen bringen.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich ein bisschen zu Hell, sonst aber sehr passend zu Weihnachten.

Meine Meinung zum Buch

Ich hatte beim Titel eigentlich Kurzgeschichten erwartet, als ich dann sah das es ein Roman war wurde ich sehr neugierig. Man könnte das Buch auch als Adventskalender lesen aber ich wollte ja wissen wie es weitergeht. Die Geschichte ist fortlaufend und das ist wirklich toll, geschrieben ist es an einem Stück und schön flüssig.  Was mir sehr gut gefallen hat ist die ausdrucksweise denn diese ist zwar sehr deutlich aber doch nicht vulgär. So macht das Lesen und das verfolgen der Geschichte wirklich Spaß.

Jasmin war ein Charakter mit dem ich mich selber nicht identifizieren konnte. Ihr Hobby mit den Pornos ist nicht meins und das wird hier sehr verdeutlicht. Vielleicht war es das was mich ein bisschen an dem Buch gestört hat. Chris teilt ihre Leidenschaft mit den Pronos und deswegen passend die beiden sehr gut zusammen. Man merkt auch gut das die Autorin die beiden zusammenführen möchte, das passt aber sehr gut in diese Geschichte und deswegen stört es nicht. Der Verlauf der Geschichte war für mich nicht vorhersehbar und genau deswegen habe ich die Geschichte auch zuende gelesen und nicht abgebrochen. Ich wollte wissen wie das ganze enden wurde. Doch leider war diese ganze Prono sache nichts für mich. Natürlich habe ich aber nichts gegen Leute die gern Pronos schauen, hier war es mir aber einfach ein bisschen zuviel.

Fazit zum Buch

Ganz und garnicht mein Buch von der Geschichte her. Trotzdem aber sehr gut geschrieben. 3 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.