P.L. Winter – Beobachtet Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für das Leseexemplar.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 194 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2018

ISBN: 978-3862777099(TB), 9783862777105(eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

P.L. Winter ist ein spätberufener Autor, der erst im reifen Alter von 50 zur Feder griff. Geboren in den 1960’ern erlebte er eine naturverbundene Kindheit im ländlichen Raum und genoß eine gute Erziehung. Nach seinem Schulabschluss wechselte er in eine städtische Region und übte Berufe mit internationalem Charakter aus.
Er legt großen Wert auf detailreiche stimmige Beschreibungen und würzt diese mit einem Schuß Humor. Die Sprache bleibt dabei immer sinnlich anregend und gepflegt.

Klappentext vom Buch

Zwölf in sich abgeschlossene Kurzgeschichten ergeben einen großen Handlungsbogen mit einem erotisch krachenden Finale.
Vier Pärchen beobachten andere beim Sex und werden selbst dabei beobachtet. Diese prickelnden Kurzgeschichten werden mit explosiver Erotik und einem Schuss Humor erzählt.
Die detaillierten und einfühlsamen Beschreibungen werden Ihre lustvolle Fantasie anregen und für ein mitreißendes Kopfkino sorgen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut, man fühlt sich auch ein bisschen beobachtet.

Meine Meinung zum Buch

Das Buch muss ich sagen war wirklich sehr erotischen geschrieben. Alles war detaliert beschrieben. Das hat wirklich Spaß gemacht dies zu lesen und bei der ersten Geschichte kann ich verstehen wieso man sich beobachtet noch geiler fühlt. So wie der Autor es beschrieben hat wurde ich in der Situation vermutlich das selbe fühlen. Ich gestehe das dieses Buch mich wirklich gefesselt hat und Lust auf mehr gemacht hat.
Die geschichten sind kurz aber haben genau die länge die sie eigentlich brauchen. Erotisch sind die die Geschichten, da muss man wirklich nichts mehr zu sagen. Geschrieben wurde alles sehr flüssig, so kann man die Geschichten gut lesen. Da sie sich alle unterscheiden kann man auch schon mal 2 oder 3 hintereinander weg lesen. Da hat man kein Problem mit. Also für mich war es zumindest keins. Da die Situationen wirklich immer andere waren konnte man gut zwischen den Geschichten unterscheiden.
Toll finde ich das die Paare in den Geschichten auch in anderen Geschichten mal eine rolle spielen, sich mal treffen oder auch eben wieder erwähnt werden. Das war wirklich mal was neues. Immerhin kenne ich es nur anders. Das sonst immer nur neue Paare eine rolle spielen und nicht schon bekannte Paare wieder auftauchen. Gefällt mir gut und kann gerne öfter so passieren.

Fazit zum Buch

Tolle Geschichten. Erotische hoch 10. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.