P.L. Winter – Heiße Spiele-jeux chaudes Vielen Dank an den Blue Panther Books Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 240 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: Blue Panther Books
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2018

ISBN: 978-3862778126 (TB), 978-3862778133  (eBook)
Preis: 9,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor oder Autorin

P.L. Winter ist ein spätberufener Autor, der erst im reifen Alter von 50 zur Feder griff. Geboren in den 1960’ern erlebte er eine naturverbundene Kindheit im ländlichen Raum und genoß eine gute Erziehung. Nach seinem Schulabschluss wechselte er in eine städtische Region und übte Berufe mit internationalem Charakter aus.
Er legt großen Wert auf detailreiche stimmige Beschreibungen und würzt diese mit einem Schuß Humor. Die Sprache bleibt dabei immer sinnlich anregend und gepflegt.

Sein Ziel ist es, den Leser zu fesseln, anzuregen und seiner Phantasie freien Lauf zu lassen – Kopf-Kino auf höchstem Niveau.
Er liebt die Natur und Fotographie, was sich auch in seinen Titelbildern wiederspiegelt.

Klappentext vom Buch

Nackte, schwitzende Körper in der Sauna und ein Mann, der Ute feuchte Träume beschert.
Ein Geschenk, mit dem ihre beste Freundin sie in ein feuriges Spiel ziehen will.
Ihr Mann, der sie nach dreizehn Jahren Ehe darin bestärkt, ihre Sexualität neu zu erkunden.
All das fordert Ute heraus, Dinge zu tun, welche sie bisher immer als obszön und unsittlich abgelehnt hatte.
Wie weit soll, darf, will sie gehen, ohne sich im Sog aus Sex, Lust und Leidenschaft zu verlieren?

Inhaltsangabe

Eigentlich sind Ute und Kurt seit vielen Jahren glücklich verheiratet. Ihr Liebesleben ist auch sehr erfüllt. Doch bald ändert sich alles. Damit wo sie zufrieden sind soll zu Ende sein. Den das ändert sich als sie einen Fremden in der Sauna trifft. Hier erwachen fremde gelüste in Ute an die sie nie gedacht hätte. Utes Freundin regt sie an dieser Lust zu folgen.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist heiß. Ich finde das es eine wunderbare Fotografie ist die erotisch und sinnlich zugleich ist.

Meine Meinung zum Buch

Wow. Also mal ganz ehrlich das Buch ist wirklich heiß. Die erotischen Szenen in diesem Buch sind sehr gut beschrieben worden. Ich gestehe das diese Szenen mich ins Schwitzen brachten. Mein Mann hat sich gefreut 😀
Doch weiter zum Buch. Es ist wirklich wunderbar geschrieben wurden und der Autor hinter diesem Buch hat hervorragende Arbeit geleistet. Natürlich aber auch die Übersetzerin hat hier gute Arbeit geleistet. Vom schreiben war alles sehr angenehm und leicht zu verfolgen, wenn man dann mal eine Pause gemacht hat kam man auch gut in das Buch rein. Das Cover ist nicht ganz passend zum kompletten Inhalt doch trotzdem finde ich das es doch irgendwie ein bisschen passt. Toll sind aber auch die Charaktere im Buch. Diese stehen nicht auf einem Stelle denn sie entwickeln sich mit der Geschichte. Das finde ich immer sehr wichtig. Nehmen wir Ute als Beispiel. Sie kommt erst einmal sehr schüchtern rüber und zum Ende vom Buch ist sie eine ganz andere Person. Hat mir gut gefallen.

Fazit zum Buch

Ein wirklich tolles Buch. Für erotische Fans das richtige. 4 Füchse bekommt das Buch.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Blue Panther Books Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Blue Panther Books Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.