Paige Toon – Jessie Jefferson 02 – Das wilde Leben der Jessie Jefferson

 Paige Toon – Jessie Jefferson 02 – Das wilde Leben der
Jessie Jefferson 
Seitenanzahl: 304 Seiten
Genre: Roman
Verlag: HarperCollins
Reihe: Jessie Jefferson
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Dezember 2016 
ISBN: 9783959670685 (TB), 9783959676205 (eBook)
Preis: 15,99€ (TB), 12,99€ (eBook)
Kaufen über Amazon
/ Verlag
Informationen über die Autorin:
Paige Toon ist die Tochter eines Rennfahrers. Doch für ihre eigene Laufbahn
schwebte ihr eher rasantes Schreiben als Fahren vor. Sie arbeitet als freie
Journalistin – wenn sie nicht damit beschäftigt ist, einen weiteren
internationalen Bestseller zu verfassen. Zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei
Kindern lebt sie in Cambridge. 
Klappentext vom Buch:
Kaum hat Jessie die Neuigkeit verdaut, dass Rockstar-Legende Johnny Jefferson
ihr echter Dad ist, steht ihre Welt kopf! Ständig lauern ihr Papparazzi auf und
sie kann keinen Schritt mehr ohne Bodyguard machen. Zum Glück steht der gut
aussehende Tom ihr in diesem Chaos bei, und ihre Beziehung wird immer
intensiver. Aber plötzlich taucht der heiße Gitarrist Jack, den Jessie bereits
abgeschrieben hatte, wieder in ihrem Leben auf. Doch welchem der beiden Jungs
ihr Herz gehört, ist nicht einzige schwierige Entscheidung, die sie treffen
muss … 
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt wirklich sehr gut zu dem ersten Teil, das alleine ist schon ein
Pluspunkt wert. Doch die Farben sind auch wirklich super zusammen und es ist
ein echter hingucker. 
Meine Meinung zum Buch:
Den Schreibstil von Paige Toon habe ich schon am ersten Buch geliebt, die
Geschichten von ihr sind wirklich super und Gefühlvoll. Man spürt wirklich jede
noch so kleine Emotion von Jessie. Genau wie schon der erste Teil ist auch
dieser wirklich interessant. Die ganze Geschichte ist wirklich sehr interessant
alleine dadurch wie das Leben sich verändert hat für Jessie. Sie hat mich
direkt in den Bann gezogen und ich konnte das Buch keine Minute mehr auf Seite
legen, als ich es musste konnte ich dann nur noch über die Geschichte
nachdenken. Es fiel mir sehr schwer die Geschichte aus meinem Kopf zu bekommen
bevor ich sie beendet hatte. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht und immer
wieder war der Einstig in das Buch sehr einfach. Die Geschichte ist super, kann
ich mich nur wiederholen. Für Paige Toon Fans wirklich ein Muss. Man sollte das
Buch aber nicht lesen bevor man nicht das erste gelesen hat.

Fazit zum Buch:
Eine wirklich schöne Fortsetzung, ich freue mich jetzt noch mehr auf Band 3. 5
Füchse dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.