Pipier Payne – Saving Chicago 01 – Flirting with Fire Vielen Dank an NetGalley und dem Forever Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 288 sEiten
Genre: Roman
Verlag: Forever
Reihe: Saving Chicago
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: November 2019

ISBN: 978-3-95818-418-3(TB), 9783958184183(eBook)
Preis: 12,99€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch!

Klappentext vom Buch

Jeder weiß, dass es gefährlich ist, mit dem Feuer zu spielen. Weil man sich dabei verbrennen kann …  

Eigentlich wollte ich gar nicht an dem Ehemaligentreffen meiner Highschool teilnehmen, doch meine Freundinnen haben mich überredet. Sie waren es auch, die bei der Bachelor-Versteigerung in meinem Namen auf ein Date mit meinem ehemaligen Highschoolschwarm geboten haben. Ja, richtig gehört, selbst als ich „Fatty Maddie“ genannt wurde, stand ich auf den Quarterback unseres Footballteams. Nicht, dass er mich jemals beachtet hätte. Inzwischen verdient Mauro Bianco sein Geld im Kampf gegen das Feuer, aber wenn ich an ihn denke, steht mein Herz noch immer in Flammen. Ein Date, das ist alles, was ich versprochen habe. Nur ein paar Stunden, dann kann ich ihn wieder in der alten Schuhschachtel verstauen, die ganz hinten in meinem Schrank steht.

Doch wie immer hat das Universum andere Pläne. Niemals hätte ich gedacht, dass Mauro innerhalb weniger Tage von meinem Highschoolschwarm zu meinem Geschäftspartner werden würde. Und auch nicht, dass die Vergangenheit uns so schnell einholt…

Meine Meinung zum Cover

Das Cover find ich toll. Da wird einem richtig schön mollig warm.

Meine Meinung zum Buch

Das Cover und auch der Klappentext haben mich ein klein bisschen auf den Inhalt neugierig gemacht, dazu hatet ich jetzt schon soviele wunderbare Bücher vom Forever Verlag gelesen da wollte ich diesem eine Chance geben. Ich finde man merkt überhaupt nicht das hier zwei Autoren am werk sind, das kann aber auch an der übersetzung liegen. Der Schreibstil ist ok und hat mich durch die Geschichte geführt. Leider konnte er mich aber nicht richtig in seinen Bann reißen so das ich mitfieber mit der Geschichte. Es hat mir aber Gefallen das dieses Buch abwechselnd von Madison und Mauro erzählt wird.

Die Charaktere lernte man durch die abwechselnde Erzählweise natürlich sehr gut kennen und dadurch fand ich den Roman angenehmer. Man lernt die Gefühlswelt der Charaktere sehr gut kennen und beide Charaktere haben ihren eigenen Charm. Man konnte jede Handlung verstehen, alles nachvollziehen und so der Handlung auch sehr gut folgen. Trotzdem ist die Geschichte so eine typsiche Teenie Film Geschichte nur eben weitererzählt. Eigentlich fand ich es ganz lustig die Geschichte der beiden zulesen auch wenn man sich das Ende natürlich denken kann.

Fazit zum Buch

Das Buch ist was für zwischendurch, der Schreibstil ist ok. Die Geschichte ist süß. 4 Füchse bekommt das Buch von mir.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Forever Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.