Rose Bloom – With your Eyes Vielen Dank an NetGalley für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 352 Seiten
Genre: Jugendroman
Verlag: —
Reihe: —
Leseprobe: auf Amazon
Einband: Digital/Taschenbuch
Veröffentlicht: Mai 2019/Juni2019

ebook: B07RM2CPKZ(ASIN) für 0,99€ Angebot
Taschenbuch: 978-3964433077(ISBN) für 9,99€(Juni)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

Wir schreiben das Jahr 1993. Ein braunhaariges achtjähriges Mädchen, wir nennen sie der Einfachheit halber Rose Bloom, sitzt stundenlang in ihrem Zimmer und kritzelt mit Buntstiften und viel Fantasie eine Geschichte nach der anderen in ihre Schulhefte. Sehr zum Bedauern ihres Mathelehrers, der außer seinen Zahlen und Formeln nichts anderes als Hausaufgabe gelten lässt.
In Rose Blooms Familie hatten Bücher schon immer einen hohen Stellenwert. Im Grundschulalter entdeckte sie selbst das Schreiben und konnte es nach einer längeren Pause niemals wirklich sein lassen.

Dann entdeckte Rose die weiten Möglichkeiten des Selfpublishings und im Januar 2016 entstand die erste Szene zu ihrem allerersten Liebesroman, den sie im Mai 2016 veröffentlichte.
Danach war sie nicht mehr zu stoppen. Es folgten zahlreiche Liebesromane, unter anderem Veröffentlichungen in den Verlagen Forever by Ullstein und Obo e-Books.
Ihre Geschichten „Stolen Love“ und „Breaking the Rules“ standen 2017 auf den BILD- und Amazon-Bestsellerlisten in den Top 10. Mit ihrem aktuellen Buch „Second Chance“ schaffte es die Autorin im September 2018 auf Platz 1 der Amazon-Kategorie New Adult. Weitere Bücher waren über Wochen in den Top 10 des Amazon-Gesamtrankings zu finden.
Rose Blooms Bücher zeichnen sich vor allem aus durch viel Gefühl, Liebe und Leidenschaft in einem bildlichen Schreibstil. Sie möchte den Leser vollständig in die Geschichte saugen, genauso wie sie beim Schreiben völlig darin aufgeht.
Die besten Ideen kommen ihr bei einem langen Spaziergang mit ihrem Hund Ecki. Oder mitten im Schlaf, sehr zum Leidwesen ihres Mannes. Mit ihm und ihrer gemeinsamen Tochter lebt sie in der Nähe von Frankfurt in einem Häuschen im Grünen.
Übrigens, heute wäre ihr Mathelehrer ganz sicher stolz auf sie.

Klappentext vom Buch

Du wirst blind.

Sutton ist siebzehn, steht kurz vor ihrem Highschoolabschluss und beginnt nach den Ferien ein Kunststudium in New York. Eigentlich.
Denn als sie die Diagnose fortgeschrittene Retinitis pigmentosa erhält – eine Augenkrankheit, die eine Zerstörung der Netzhaut zur Folge hat –, muss sie alles infrage stellen, was sie sich für ihre Zukunft ausgemalt hat.
Sutton wird blind sein und das Leben, das sie sich gewünscht hat, vielleicht niemals führen können.
Dann trifft sie Blake, den sie aus der Schule kennt und der vor Kurzem einen ebenso weitreichenden Schicksalsschlag erlitten hat. Die beiden kommen sich näher, obwohl sie in zwei völlig unterschiedlichen Welten gelebt haben.
Aber das ist nun nicht mehr wichtig.
Wichtig ist nur das Gefühl, das sich zwischen ihnen entwickelt. In ihrem Inneren herrscht das gleiche Chaos, das gleiche wirre Bunt, das beide zueinander zieht.
Kurzerhand begeben sie sich auf eine Reise, mit dem Risiko, aus dieser nicht mehr heil zurückzukommen.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover fand ich vom ersten Moment richtig interessant. Es passt zu der Geschichte, als würde der Rauch auf dem cover langsam das Licht verdecken. Einfach toll gemacht. Passt sehr gut.

Meine Meinung zum Buch

Ich muss sagen die Geschichte ist wirklich was fürs Herz. Da dies mein erstes Buch der Autorin ist war ich auch skeptisch. Doch ich wollte es Versuche weil mich Cover und Klappentext angesprochen haben. Deswegen hab ich mich am Buch versucht und was soll ich euch sagen? Ich war begeistert von der Geschichte. Es gab kleine Probleme beim Lesen der Geschichte, es stockte mal ein bisschen weil manche Sätze zu lang oder auch zu kurz warne. Sonst aber kann ich an dem Buch nicht viel meckern. Die Geschichte ist Wahnsinn und ich bin mir sicher es ist nicht einfach so eine Geschichte zu schreiben. Das Augenlicht verlieren? Das wäre für mich persönlich wirklich sehr schlimm. Das gerade noch in diesem Alter wir bei Sutton? Nein das stelle ich mir schrecklich vor. Mit der situation dann umziehen ist auch nicht einfach. Also was macht man dann? Außer zerbrechen? Genau da ist es an euch das herrauszufinden da ich nicht zuviel verraten möchte.
Natürlich aber gibt es hier in der Geschichte auch einen Gegenpart. Dieser heißt Blake. Die beiden geraten in ein Abenteuer was beide so schnell sicherlich nicht mehr vergessen. Bei mir selber kam immer wieder die Frage auf, hätte ich es auch so gemacht? Diese Frage kann man sich nicht beantworten aber diese Geschichte ist wirklich eine herzensgeschichte. Definitiv ein Highlight dieses Jahr.

Der Schreibsitl der Autorin konnte mich auch voll überzeugen und ich find es schade das ich bis jetzt von ihr noch nichts gelesen habe, wenn alle ihre Bücher so wunderschön sind dann wird sie bestimmt unter meine Lieblinge kommen. Bald werd ich ein zweites von ihr Lesen. Dann werden wir sehen.

Fazit zum Buch

Ich kann dieses wunderschöne Buch einfach nur empfehlen. 5 Füchse mit Empfehlunsstern.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover Autorin / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.