Ruth Cardello – Das Dienstmädchen des Milliardärs

ISBN:
978-1477826003
Kindle
ASIN:
B00L1E5SJC
Seitenanzahl:
184 Seiten
Genre:
Roman
Veröffentlicht
September 2014
Preis: 9,99€
(Taschenbuch Ausgabe)

4,99€ (eBook Ausgabe)

Leseprobe
bei Amazon
Kauft
das Buch über Amazon
Danke
an Blogg dein Buch für
das Rezensionsexemplar
Über
die Autorin:
Nachdem
sie zwanzig Jahre lang als Lehrerin gearbeitet hatte, veröffentlichte
Ruth Cardello ihren

ersten Liebesroman selbst
und vermarktete ihn auch online höchstpersönlich. Mit dem Sprung

ihres
dritten Buches in die Bestsellerliste der »New York Times« und von
»USA Today« wurde
sie
nicht nur in den USA eine gefeierte Autorin, ihr gelang auch der
internationale Durchbruch.
Ruth Cardello schreibt lustige,
spannende Romanzen mit attraktiven Alphamännern und starken

Frauen, die sie zu zähmen
wissen. In allen Geschichten ist die Bedeutung von Familie, Vergebung

sowie Vertrauen in andere
und sich selbst tief verwoben. Ihre Romane sollen die Leser auf eine

Reise an exotische Orte
führen und bei der Rückkehr ein Gefühl der Hoffnung
hinterlassen.

Ruth Cardello lebt mit ihrer Familie und ihren
Tieren auf einer kleinen Farm im Norden von

Rhode
Island.
Klappentext:
Dominic
wusste sofort, dass Abigail genau die richtige Ablenkung für ihn
war, besonders da sie
ihm mehr Überzeugungsarbeit abverlangte,
als er es von Frauen gewohnt war.
Dominic
Corisi
wusste sofort, dass Abigail Dartley genau die richtige
Ablenkung für ihn war, besonders da sie
ihm mehr
Überzeugungsarbeit abverlangte, als er es von Frauen gewohnt war.
Als ihn die
Geschäfte nach China rufen, entscheidet er sich
kurzerhand sie mitzunehmen. Keine Versprechen.
Keine
Komplikationen. Nur Sex.
Abby war schon immer eine höchst
verantwortungsvolle Frau. Sie glaubt nicht an Risiken,
besonders
wenn es um Männer geht – bis sie Dominic trifft. Er bringt sie zur
Weißglut und
fasziniert sie gleichermaßen, eine feurige
Kombination. Ihre Reise nach China lässt eine längst
vergessene
Seite von Abby wieder aufblühen, bringt jedoch auch eine Gefahr ans
Licht, die das
Aus für Dominics Unternehmen bedeuten könnte.
Abby muss entweder unverhofft in die
Vertragsverhandlungen
eingreifen und seine Firma retten oder ihre Rolle als einfache
Geliebte
akzeptieren und Dominic seinem Schicksal überlassen.
Liebt sie ihn genug, um zu riskieren, ihn
für immer zu
verlieren?

Inhaltsangabe:
Abigail
Dartley, die normal Lehrerin ist, übernimmt den Putzjob ihrer
Schwester. Ihre Schwester
ist
Krank und hat Angst ihren Job zu verlieren, das möchte Abigail
natürlich nicht. Nun putzt
also
Abigail im Haus des Unternehmers Dominic Corisi. Er war schon lange
nicht mehr da und
Abigail
hofft das es so bleibt. Doch es kommt natürlich anders. Dominic
kommt genau dann in
das
Haus nach Bosten. Dominic denkt natürlich das Abigail seine Putzfrau
ist als er ihr über die
Füße
läuft, doch Abigail ist kein typisches Dienstmädchen. Abigail geht
die direkte Konfrontation
mit
Dominic.
Dominic
der gerade seinen Vater verloren hat, um dessen Tod nur unschöne
Gedanken kreisen,
ist
in seinem Haus in Boston zurückgekehrt. Dort trifft er Abigail, die
er für sein Hausmädchen
hält.
Abigail ist aber ganz anders als er denkt. Um mal einen Abend auf
andere Gedanken zu
kommen
fragt er Sie ob Sie mit ihm Essen würde, um mal zu entspannen.
Abigail
nimmt diese Einladung an. Doch Abigail ist anders und Dominic hätte
niemals damit
gerechnet
das sie seine Art, die herrischen, bestimmenden und einschüchternd
ist, zu nehmen
weiß.
Abigail geht sogar einen Schritt weiter und bietet ihm Kontra. Am
ersten Abend der beiden
baut
sich zwischen ihnen eine Starke Stimmung auf, die nicht sich nicht
negativ auf die Beziehung
auswirkt.

Cover:
Das
Cover passt zur Geschichte. Es ist ein Cover wie ich es mir vorstelle
für so ein Buch.
Kein
Highlight aber halt typisch.

Meine
Meinung:
Erstmal
vielen Dank an Blog dein Buch und AmazonCrossing für das Exemplar
zum Rezensieren.
Das
Buch hat mich so nicht besonders Überrascht. Die Handlung kann man
sich denken wenn man
solche
Bücher schon gelesen hat. Doch die Geschichte ist wunderbar
geschrieben. Flüssig und sehr
locker
ist der Schreibstil der Autorin. Man kann der Handlung sehr gut
folgen und man kann auch
getrost
mal eine Pause machen, das einsteigen fällt nicht schwer nach einer
Pause.
Erst
denkt man natürlich das diese Buch stark Richtung Shades of Grey
geht, das ist aber so gar
nicht
der Fall. Im Gegenteil eigentlich. Diese Buch hat seine eigene Art
von Geschichte. Wenn
man
schon mal Romane vom Cora Verlag gelesen hat, wo drei Geschichten in
einem Buch sind,
dann
kennt man diese Art von Romanen und Geschichten natürlich etwas
besser. Trotzdem aber
habe
ich diese Geschichte verschlungen. Sie war wunderschön Geschrieben,
den Schreibstil
habe
ich euch ja beschrieben. Die Autorin schafft es aber auch sehr
emotional zu schreiben und
an
manchen Stellen auch sehr bildlich. Die beiden Charakter, Abigail und
Dominic sind auch sehr
gut
ausgearbeitet. Beide Charakter haben ihren eigenen Kopf und beide
Charakter bilden sich auch
sehr
gut weiter während des Buches.
Vielleicht
hätte ich mir bei diesem Buch gewünscht das die Autorin die
Geschichte noch etwas
verlängert
hätte, das es mehr Seiten gewesen wären. Leider aber ist die
Geschichte doch sehr kurz.
Es
ist eine Happy End Geschichte. Trotz das man die Handlung vorhersehen
kann, wenn man wie
gesagt
Bücher von Cora kennt, und es eine typische Happy End Story ist
bekommt diese Buch
von
mir noch 4 Eulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.