Ruth Clampett – Work Play Love Vielen Dank an eine Leserunde bei Lesejury und dem LYX.Digital Verlag

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 637 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX.Digital
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: August 2019

ISBN: 978-3-7363-1180-0(eBook)
Preis: 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Ruth Clampett ist die Tochter des legendären Trickfilmanimateurs Bob Clampett. Sie wuchs in Hollywood auf und lernte zusammen mit Cartoon-Figuren wie Bugs Bunny und Goofy das Laufen. Heute leitet sie ihr eigenes Filmstudio und ist für Warner Brothers tätig. Doch eigentlich ist sie nur ein büchersüchtiges Mädchen, das ein großes Herz für Zeichnungen, interessante Figuren und kitschige Happy Ends hat.

Klappentext vom Buch

Es wird heiß im Büro …
Seit ihrem ersten Arbeitstag bei Sketch Republic ist Zeichner Nathan verliebt in Brooke. Er kann an nichts anderes mehr denken, aber eigentlich weiß Nathan doch, dass Brooke unerreichbar für ihn ist und in einer ganz anderen Liga spielt als er. Doch als Brooke mitbekommt, dass es jemanden im Büro geben muss, der Nathans Herz höherschlagen lässt, setzt sie alles daran, ihrem Kollegen in Liebesdingen auf die Sprünge zu helfen – ohne zu ahnen, dass sie die Frau seiner Träume ist!

Meine Meinung zum Cover

DAs cover muss ich leider sagen finde ich sehr unpassend für die Geschichte, hier hätte man vielleicht bisschen was anderes machen können. Comic-Stil oder so etwas das auch zum Inhalt passt. Der Typische Büro Hengst ist Nathan immerhin nicht. Das Original Cover ist einfach perfekt für das Buch.

Meine Meinung zum Buch

Während einer eBook Schnellleserunde bei Lesejury durfte ich dieses Buch lesen und besprechen. Ich muss sagen so langsam macht mir diese Art ein Buch zu lesen immer mehr Spaß. Einfach toll ist sowas und Lesejury macht mir mehr Spaß als andere Plattformen bis jetzt. Deswegen hatte ich mich hier auch so gefreut. Nun kommen wir aber zum Buch.

Nathan ist endlich mal wieder eine männliche Hauptperson und diese hat mir auch gut gefallen, er ist so ein typ den man selber gerne im Freundeskreis hätte. So geht es mir jedefalls. Doch bevor ich weiter auf Charaktere und alles eingehe muss ich noch was sagen. Das Covver passt nicht, das hab ich schon erwähnt aber ich muss auch sagen das der Titel im original einer besser ist. Wenn man doch ein englischen Titel wieder wählt hätte man doch beim alten bleiben können oder? Das hätte einfach viel besser gepasst. Schade das man das geändert hat.
Jetzt möchte ich etwas zu Nathan sagen, dieser ist ein wundervoller Charakter den man gern mal helfen möchte, ihn in den Arm nehmen will wenn was nicht klappt oder ein klapps auf den Hinterkopf geben möchte. Ja er ist ein wirklich netter Nerd, wenn man so möchte. Doch er ist trotzdem ein wundervoller, lieber und netter Charakter den man selbst gern hätte. Jeder braucht so ein ‘Nathan’ im Freundeskreis.

Neben Nathan gibt es dann Brooke. Sie sit seine Herzdame die es zu erobern gilt. Das aber ist nicht so einfach und es kommt zu vielen lustigen Situationen wo ich beim LEsen fast laut aufgelacht hätte. Es ist einfach lustig was da so alles passiert. Ich muss aber sagen Brooke ist mir fast schon zu gewöhnlich und zu langweilig. Wenn sie nicht gerade mit Nathan zusammen ist. Eigentlich sehr schade doch die lustigen sachen überwiegen.
Dieses Buch ist aber nicht nur harmonie pur, es kann auch Drama. Doch dieses Drama am ende ist leider etwas das dieses Buch ein klein wenig kaputt macht und Charaktere unsympatische dastehen lässt. Doch trotzdem was das Ende weiterhin vorherzusehen und dies fand ich Schade, es hätte vielleicht anders laufen können. Trotzdem war die Geschichte aber unterhaltsam und schön zu lesen.

Fazit zum Buch

Die Geschichte war schön zu lesen, hat mir bis auf kleinigkeiten viel Spaß gemacht. 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von Lesejury und dem LYX.Digital Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX.Digital Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.