Sadie Chesterfield – Willkommen im Wunder Park-Das Buch zum Film Vielen Dank an den arsEdition Verlag für das Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 152 Seiten
Das Buch zum Kinofilm
Verlag: arsEdition
Reihe: —
Leseprobe: —
Einband: Gebunden
Veröffentlicht: April 2019

ISBN: 978-3-8458-2762-9(HC), 978-3-8458-3253-1(eBook)
Preis: 10,00€(HC), 8,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Sadie Chesterfield hat bereits etliche Blockbuster-Filme in Bücher verwandelt, z.B. verfasste sie die Bücher zu den Filmen „Die Minions”, „Madagascar”, „Ice Age” und „Narnia”.

Klappentext vom Buch

June ist ein fröhliches Mädchen mit blühender Fantasie und Vorstellungskraft. Eines Tages entdeckt sie mitten im Wald einen magischen Vergnügungspark. Neben aufregenden Achterbahnen und sprechenden Tieren bietet er auch sonst alles, was das Herz begehrt. Aber irgendetwas stimmt hier nicht. Es herrscht Chaos, und der Park scheint in Gefahr zu sein. June erkennt schnell, dass dieser wundervolle Ort durch ihre eigene Fantasie entstanden ist und somit auch nur sie ihn retten kann. Sie verbündet sich mit den Tieren und heckt einen Plan aus, um diesen verwunschenen Ort zu bewahren

Meine Meinung zum Cover

Das Cover passt sehr gut zum Buch, oder sagen wir zum Inahlt. Es ist auch eins der Kinoplakate.

Meine Meinung zum Buch

Ich sage direkt das ich den Film zum Buch nicht kenne. Ich wollte ihn eigentlich schauen gehen doch das hat alles zeitlich nicht geklappt. doch mich hat dir Geschichte direkt angesprochen. Bevor ich aber zum Inhalt komme möchte ich noch ein paar andere Dinge ansprechen. Als erstes möchte ich dazu sagen das dieses Buch wirklich schön aufgemacht ist. Es gibt Bilder zum Film, die Kapitel sind immer schön aufgebaut und die schrift ist auch schön groß. Bei jedem neuem Kapitel ist wieder ein Bild dabei. von einem der Protagonisten. Die Kapitel haben auch eine wirklich schöne länge, nicht zu lang und nicht zu kusrz. So kann man diese in Abschnitten lesen. Dazu erwarten euch am Ende vom Buch noch ein paar schöne Bilder aus dem Film. Natürlich sind das nicht zuviele. Geschrieben wurde das Buch auch wirklich toll, man merkt nicht das es eigentlich ein Film ist.

Jetzt kommen wir aber zu der Geschichte selbst. Die Geschichte ist Fantasy, natürlich denn welcher Park wird von Tieren betreut? Eben keiner. Diese Geschichte ist für Kinder ab 8 Jahre, da stimmt ich vollkommen zu. June ist wirkliche eine tolle Person und man merkt schnell wie viel ihr an ihrem Wunderpark liegt denn sie mit ihrer Mutter entwirft. Natürlich alles nur in ihren Köpfen. Doch auch die tierischen Protagonisten sind wirklich klasse geworden. Alle haben ihren eigenen Charakter und alle schaffen es auch mich mal zum lachen zu bringen. Die Geschichte ist voller Spannung, Witz und hat Charme. Es hat Spaß gemacht zusammen mit June im Wunderpark ein Abenteuer zu erleben. Jetzt hab ich auch richtig Lust auf den Film.

Fazit zum Buch

Eine wirklich tolle Geschichte mit viel Charme. 5 Füchse mit Empfehlungssternchen.

Das Buch wurde mir kostenlos vom arsEdition Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom arsEdition Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.