Samantha Young und Kristen Callihan – Forever and Ever Vielen Dank an NetGalley und dem Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 400 Seiten
Genre: Roman
Verlag: MiraTaschenbuch
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Mai 2021

ISBN: 9783745701678(TB), 9783745752571(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos Beim Verlag oder Amazon «

Information zum Autor der Autorin

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Samantha Young lebt in Schottland und hat in Edinburgh Geschichte studiert – viele gute Romanideen hatte sie während der Vorlesungen. Ihre Romane werden in 30 Ländern veröffentlicht. Wenn Samantha Young mal nicht schreibt, kauft sie Schuhe, die sie eigentlich nicht braucht.

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Kristen Callihan ist ein Kind der 1980er Jahre und kann aus jedem John-Hughes-Film zitieren. Als Tagträumerin hat sie erkannt, dass all die Figuren und Geschichten in ihrem Kopf ein Zuhause verdient haben und fing mit dem Schreiben an. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Washington, D. C.

Klappentext vom Buch

Der ersehnte Job ist für Parker zum Greifen nah. Das Einzige, was sie von ihrem Traum trennt, ist ihr Single-Dasein. Denn Parkers Chef hat die verstaubte Vorstellung, nur ein fest liierter Mitarbeiter mit Eigenheim sei ein guter Angestellter. Also engagiert sie für ein Firmenessen jemanden, der ihren Freund spielt. Doch dieser taucht zu dem ersten Fake-Date nicht auf, sondern sein Bruder Rhys. Und aus dessen sexy Mund kann sie sich so einiges anhören. Dann nimmt der Abend eine seltsame Wendung: Ihr Boss ist begeistert von dem Ex-Boxchampion, und Rhys ist plötzlich der Mann an ihrer Seite. Je besser Parker ihn kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch von Leidenschaft stand nichts in den Geschäftsbedingungen …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich farblich richtig schön und mir gefällt es richtig gut. Dazu der Titel in Gold. Perfekt eigentlich.

Meine Meinung zum Buch

Ein Buch zu lesen was gleich zwei Autorinnen geschrieben haben ist nicht immer so einfach, manchmal passen die beiden einfach nicht zusammen. Hier kann ich sagen haben beide eine gute Harmonie und mir gefällt die Idee des Buchs wirklich gut. Es gab nur manchmal kleine stolper stellen, wo ich Probleme hatte. Trotzdem aber ist die Geschichte richtig toll. Die Handlung passt zusammen und bis eben auf die kleinen Sachen ist alles super. Mir gefällt vor allem das die Charaktere sehr lustig sind, ich musste öfter auch mal lachend innehalten.

Parker und Dean sind beides Protagonisten in diesem Buch die einem einfach gefallen müssen. Die beiden machen wirklich Spaß und auch die Handlung zwischen ihnen ist lustig. Jeder der beiden hat seinen ganz eigenen Charakter und genau das gefällt mir an ihnen auch so richtig gut. Rhys ist dann auch so ein Charakter den ich richtig gut finde und einfach sehr charmant. Parker und Rhys sind wirklich sehr lustig zusammen und genau das ist es was das Buch so interessant macht. Man möchte gar nicht aufhören ihren Schlagabtausch zu verfolgen.

Fazit zum Buch

Bis auf ein paar kleine Stolper Stellen ist das Buch einfach toll und macht Spaß. 4 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom HarperCollins Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom HarperCollins Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.