Samanthe Beck – Private Pleasures 02 – Love You Anyway Vielen Dank an NetGalley und dem LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 286 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYX.Digital
Reihe: Private Pleasures
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Dezember 2019

ISBN: 978-3-7363-1203-6(eBook)
Preis: 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Die Weinliebhaberin und Schlaf begeisterte USA Today Bestsellerautorin von modernen, sexy Liebesromanen, Samanthe Beck lebt in Malibu, Kalifornien, zusammen mit ihrem langmütigen, aber extrem liebenswerten Ehemann und ihrem Turbosohn. Dazu kommen noch eine pelzige Ninja namens Kitty und Bebe, der fluchende Chihuahua. Sie können sich das Chaos vorstellen.

Klappentext vom Buch

An diesem heißen Firefighter verbrennt sie sich die Finger …
Melody Merritt hat es satt, immer nach den Regeln zu spielen. Sie will endlich ihre wilde Seite entdecken. Und wer eignet sich besser dazu als der attraktive Chief des Fire Departments? Josh Bradley ist neu in Bluelick und will sich auf keinen Fall in der Kleinstadt niederlassen. Da kommt ihm eine heiße Affäre gerade recht. Doch mit jeder Berührung und jedem verzehrenden Kuss werden ihre Gefühle tiefer, und Melody und Bradley müssen sich entscheiden, ob da mehr zwischen ihnen sein könnte …

Meine Meinung zum Cover

Hier das Cover passt zum ersten Buch, wieder sehr einfach gehalten aber es passt wieder.

Meine Meinung zum Buch

Wie schon beim ersten Buch war hier der Klappentext der mich neugierig gemacht hat. Ich war mir nach dem ersten Buch nicht mehr sicher ob ich auch das zweite lesen sollte, doch es machte mich neugierig. Ich gestehe das mir diese Geschichte hier besser gefallen hat als die erste. Wieso genau weiß ich nicht aber sie ist wundervoll geschrieben, flüssig und trotzdem an den richtigen stellen spannend. Die Handlungen der Charaktere sind einfach verständlicher als im ersten Buch. Dazu kann ich sagen das die Charaktere viel besser ausgearbeitet waren als beim ersten Buch, naütlich kommen die Figuren aus dem ersten Buch hier nochmal kurz vor, werden eher erwähnt.

Mich haben die Charaktere, Melody und Bradley, direkt mitgenommen. Ich fand es toll beide kennenzulernen und natürlich alle neuen Figuren aus der Stadt. Melody aber hat mich überzeugen können, sie ist ein wunderschöner Charaktere der viel Herz hat. Doch auch der männliche Part war mit Bradly sehr gut besetzt, dieser Charakter war toll beschrieben und sehr gut durchdacht. Im ganzen war das Buch hier einfach besser als das erste und mir hat die Geschichte besser gefallen.

Fazit zum Buch

Wirklich schöne Geschichte. 5 Füchse bekommt das Buch.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem LYX.Digital Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX.Digital Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.