Samanthe Beck – Private Pleasures 03 – Love You For Now Vielen Dank an NetGalley und dem LYX Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 230 Seiten
Genre: Roman
Verlag: LYx.Digital
Reihe: Private Pleasures
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: Februar 2020

ISBN: 978-3-7363-1204-3(eBook)
Preis: 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Die Weinliebhaberin und Schlaf begeisterte USA Today Bestsellerautorin von modernen, sexy Liebesromanen, Samanthe Beck lebt in Malibu, Kalifornien, zusammen mit ihrem langmütigen, aber extrem liebenswerten Ehemann und ihrem Turbosohn. Dazu kommen noch eine pelzige Ninja namens Kitty und Bebe, der fluchende Chihuahua. Sie können sich das Chaos vorstellen.

Klappentext vom Buch

Schlafe niemals mit dem Feind!
Virginia Boca hat nur ein Ziel: Sie will Bürgermeisterin von Bluelick, Kentucky, werden. Dafür stellt sie alles zurück: keine Dates! Keine Männer! Keinen Sex! Doch als ein geheimnisvoller Fremder ihren Salon betritt und ein simpler Haarschnitt zu etwas viel Heißerem wird, ist es um ihre guten Vorsätze geschehen. Allerdings ahnt sie nicht, dass es sich bei dem attraktiven Unbekannten um einen ihrer Gegner in der bevorstehenden Wahl handelt!

Meine Meinung zum Cover

Das Cover passt wirklich schön zu der Reihe. Diese sind zwar auch sehr unterschiedlich aber man merkt das sie zusammen gehören.

Meine Meinung zum Buch

Hier ist nun das 3 Band der Reihe von Samanthe Beck, die ersten beiden Bänder machten mir Spaß und genau aus dem Grund wollte ich dann auch das 3 band lesen. Die Geschichte ist wieder toll geschrieben aber mir hat bei dem Band die Charaktere nicht so gut gefallen, irgendwie fehlte mir hier das gewisse etwas. Die Autorin schreibt wirklich toll, die schreibt recht flüssig. Leider aber gibt es so manche ausführungen die ich etwas langwielig finde weil sich zuviel in der Szene aufgehalten wird.

Ginny war mir einfach viel zu langwielig als Charakter, gerade am Anfang vom Buch. Sie möchte Bürgermeisterin werden und das heißt während der Kandidatur keine Skandale, keine Männer und kein Sex. Nun hört sich antürlich langweilig an und sie ließt es sich auch. Natürlich wäre das Buch aber nichts wenn es nicht jemand gibt der diese Vorsätze brechen möchte. Justin, er ist der Sohn vom aktuellem Bürgermeister. Doch Justin ist kein vorzeige Sohn. Neben Justin gibt es aber noch einen Fremden, dieser bricht die Vorsätze samt als sie sich bei ihm bedanken möchte. Dieser Fremde ist aber auch eine kleine Gefahr, immerhin ist er der Sohn vom Gegenkandidat. Ich sag euch dieses hin und her war zwar interessant aber wurde manchmal ein klein bisschen langweilig. Kann man sich mit einem Feind wirklich einlassen? Oder wird er alles ihrem Gegner verraten? Dieses Risiko ist wirklich das interessante an der Geschichte.

Fazit zum Buch

Mir aht das Buch gut gefallen, der vorgänger war aber stärker. 4 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem LYX Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom LYX Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.