Schwangerschaft 36ssw Nicht immer ist alles wunderbar...

Viele wissen ja schon das ich schwanger bin, noch ein zweites Baby bekomme.
Jetzt möchte ich aber mal was zu der Schwangerschaft schreiben, ich muss einfach ein bisschen was los werden.

Viele glauben immer Schwangerschaften sind was schönes und immer total einfach und lustig. Man spürt die bewegungen des kindes und man freut sich immer mehr auf das kleine Wunder was man dann im Arm hält. So war es auch bei meinem ersten Kind und der ersten Schwangerschaft.
Als es dann hieß das ich wieder Schwanger bin hatte ich mich wirklich darauf gefreut. Wieder dieses wundervolle Gefühl und wieder die Bewegungen des Kindes zu spüren. Leider aber ist diese Schwangerschaft das komplette gegenteil von der ersten Schwangerschaft.

Am Anfang gab es das Problem das die Plazenta unten lag und nach unten gedrückt hat. Das tat weh und das tut auch immernoch richtig doll weh. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie es ist wenn man ein Schritt macht und sich das anfühlt als wurde man ein Messer in den Unterleib rammt. Das ist wirklich sehr schmerzhaft.
Dazu habe ich ja noch meinen kleine fast 5 jährigen Sohn den ich betreuen muss wenn mein Mann auf Schicht ist, mal Früh und mal Spätschicht. Erst hatte ich es noch geschafft das Kind in die Kita zu bringen, jetzt würde ich den Weg nicht mehr schaffen.

Morgen habe ich wieder einen Termin bei meiner Frauenärztin und ich hoffe das sie mir irgendwie helfen kann. Denn so kann das nicht klappen Ich kann mein Sohn nicht betreuen weil ich einfach nur liegen kann, jede bewegung mit dem Bein tut weh. So werde ich auch Nachts wach weil ich mich umdrehen möchte, schmerzen ohne Ende und an schlafen ist nicht mehr zu denken dann.
Viele denken sicher ich mecker jetzt auf hohem Niveu aber das ist mir gerade egal. Ich muss das mal rauslassen. Warten wir jetzt einfach mal ab was morgen vielleicht meine Frauenärztin sagt zu dem allem.

Was ich aber sagen möchte ist das ich mich trotzdem auf meinen kleinen Schatz freue wenn er dann endlich in meinen Armen liegt. Am liebsten früher als später sag ich euch. Natürlich bin ich auch happy das er gesund ist und es bis jetzt keine anderen komplikationen gibt.

 

(Füchs von Pixabay und bearbeitet mit Photoshop/Frau von Pixaby)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.