Sprache in Bildern – Zahlen, Fakten, Kurioses aus der Welt der Wörter Vielen Dank an den Duden Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Sprache in Bildern – Zahlen, Fakten, Kurioses aus der Welt der Wörter
.
Seitenanzahl: 112 Seiten
Genre: Sachbuch
Verlag: Duden Verlag
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover
Veröffentlicht: August 2017
 .
ISBN: 978-3-411-74887-7 (HC)
Preis: 10,00€ (HC)
Kaufen über Amazon / Verlag
 Klappentext vom Buch:
Welche Sprachen haben die meisten Sprecher? Wie buchstabiert man vorschriftsmäßig? Welche Wörter wurden wann in den Duden aufgenommen und welche wurden rausgeworfen? Wie nennen die Deutschen am häufigsten ihre Kindern, Hunde und Katzen? Was sagen die Wörter des Jahres über unsere Gesellschaft? Überraschende, lustige und skurrile Fakten über die deutsche und andere Sprachen hat das Team von Golden Section Graphics in Grafiken übersetzt. So ist ein ungewöhnliches Buch entstanden, das eine ganz neue Perspektive eröffnet. Sprache ohne Sprache – das geht!
.
Meine Meinung zum Cover:
Das Cover ist richtig klasse, weil es so schön bunt ist. Gefällt mir sehr gut und passt auch sehr zu dem Buch.
.
Meine Meinung zum Buch:
Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar bekommen und hatte mir ehrlichgesagt was komplett anderes darunter vorgestellt. Doch das was ich dann bekommen habe war auch wirklich toll. Die ganzen Zahlen und Fakten sind Interessant gestaltet und machen so auch viel Spaß beim durchstöbern. Wusstet ihr z.b das der Buchstabe E mit 17,4% der meist benutzte Buchstabe ist und der Buchstabe A mit 6,5% erst auf Platz 6 steht? Ich wusste das nicht und war überrascht. Genauso habe ich Wörter gelernt die aus dem Duden entfernt worden. Depensieren(Ausgeben) Söhnerin(Schwiegertochter). Es wird auch aufgeführt wann welches Wort in den Duden hinzugefügt wurde, natürlich nicht alle nur ein paar Beispiele. Es gibt wirklich sehr viel was man durch dieses Buch lernt und auch für sich neu entdecken kann. Ich finde das Buch wirklich klasse und ich bin mir sicher das auch andere hier bei dem Buch sein Spaß haben können. Ich habe ein bisschen dazu gelernt und werde sicher auch noch bisschen was lernen, wenn ich mich weiter und intensiver mit dem Buch beschäftigen werde. Das werde ich auch bei Gelegenheit.
Fazit zum Buch:
Einfach ein wirklich schönes Buch mit viel zum Lernen. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Duden Verlag als Leseexemplar zur verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Duden Verlag / Füchse von Pixaby und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.