Stefanie Hasse – Matching Night 01 – Küsst du den Feind Meine erstes Buch einer sehr netten und liebevollen Person, es war echt Zeit.

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 352 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Ravensburger
Reihe: MatchingNight
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover/Digital
Veröffentlicht: Januar 2021

ISBN: 978-3-473-40201-4 (HC),978-3-473-47106-5(eBook)
Preis: 16,99€(HC), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Stefanie Hasse ist nicht nur eine erfolgreiche Autorin, sondern hat sich auch als Buchbloggerin einen Namen gemacht. Wenn sie nicht gerade selbst in fremden Buchwelten versinkt, denkt sie sich romantische Geschichten aus und liebt es, ihre Leser mit unvorhergesehenen Wendungen zu überraschen. Mit ihren Jugendbüchern hat sie zahlreiche Leserherzen erobert und sorgt für lange Schlangen bei ihren Signierstunden. Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und ihren lesebegeisterten Kindern in Süddeutschland.

Klappentext vom Buch

Ein berühmtes Elite-College.
Zwei berüchtigte Studentenverbindungen.
Drei Nächte, die über dein Schicksal entscheiden.

Ravens und Lions – um die beiden mächtigen Verbindungen am St. Joseph‘s College ranken sich zahlreiche Legenden, genau wie um ihre luxuriösen Wohnhäuser und wilden Partys. Von alldem kann die Studentin Cara nur träumen, schließlich reicht ihr Geld hinten und vorne nicht. Als die Ravens ihr überraschend eine kostenlose Unterkunft anbieten, zögert sie deshalb nicht lange. Doch es gibt eine merkwürdige Bedingung: Cara muss auf drei exklusiven Verbindungspartys mit einem Wildfremden ein Paar spielen und an einem geheimnisvollen Wettkampf teilnehmen. Sie ahnt nicht, dass sie dabei mehr verlieren wird als nur ihr Herz …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist einfach ein Traum. Man braucht beide Bücher um es zu vervollständigen. Hier ist ein Rabe halb drauf und eine Person, vermutlich Cara, im pinken Ballkleid im Flügel des Rabens. Sonst ist es weiß unterlegt. Einfach genial gemacht und sieht toll aus.

Meine Meinung zum Buch

VERDAMMT. Ich hab jetzt schon 3 Bücher von Stefanie hier, habe mir ihr schon Geschrieben, mich unterhalten und sogar im Urlaub(Ägypten) haben wir schon geschrieben. Doch hab ich ein Buch von ihr gelesen? Nein bis zu diesem hier nicht. Jetzt hab ich es endlich getan und ich weiß einfach nicht was ich sagen soll. Als das Buch ankam, zum Glück direkt mit Teil zwei, hab ich es auch angefangen. Nachts um 4Uhr war ich dann fertig. Boar ist das Buch GEIL. Hier betone ich lest das Buch bitte nur wenn ihr band zwei auch da habt oder es euch besorgen könnt. Ich hab direkt damit angefangen am nächsten Tag. Ich musste einfach wissen wie die ganze Sache weitergeht. Doch ich denke jetzt komm ich mal dazu. Geschrieben ist das Buch wunderbar flüssig und so spannend das man nicht aufhören mag. Stefanie hat einen wunderbaren und leichten Schreibstil dem man einfach nur super folgen kann.

Ihre Charaktere im Buch sind richtig interessant und sehr gegensätzlich. Josh und Cara wollen das selbe aber sind doch grund verschieden finde ich am anfang, doch umsomehr ich lese deso besser finde ich die beiden zusammen. Am Anfang vom Buch war ich einer totaler Fan von Tyler. Am Ende weiß ich nicht was ich von ihm halten soll. Stefanie schmießt einfach alles über den Haufen und verunsichert ihre Leser mit dem Ende total, an alles was man glaubt wird beendet. Ich war so GESCHCOKT am Ende, zwar hatte ich mir eine sache gedacht aber doch nicht sowas.
Ich war am Ende so sprachlos und hätten wir nicht 4 Uhr Nachts hätte ich vermutlich direkt mit Band zwei begonnen. Es wird definitiv nicht bei den beiden Büchern von Stefanie Ich hab ja noch welche hier und die werd ich jetzt auch Lesen.

Fazit zum Buch

Einfach ein genialer Auftakt der den Leser von Anfang bis Ende fesselt. Das Ende dreht alles rum und man will direkt mit Band 02 weitermachen. 5 Füchse mit Leseempfehlungsstern.

Cover vom Ravensburger Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.