Stefanie Hasse – Matching Night 02 – Liebst du den Verräter Nun der zweite Teil von Matching Nights...

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 352 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Ravensburger
Reihe: Matching Night
Leseprobe: hier
Einband: Hardcover/Digital
Veröffentlicht: Januar 2021

ISBN: 978-3-473-40203-8 (HC), 978-3-473-47107-2(eBook)
Preis: 16,99€(HC), 12,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Stefanie Hasse ist nicht nur eine erfolgreiche Autorin, sondern hat sich auch als Buchbloggerin einen Namen gemacht. Wenn sie nicht gerade selbst in fremden Buchwelten versinkt, denkt sie sich romantische Geschichten aus und liebt es, ihre Leser mit unvorhergesehenen Wendungen zu überraschen. Mit ihren Jugendbüchern hat sie zahlreiche Leserherzen erobert und sorgt für lange Schlangen bei ihren Signierstunden. Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und ihren lesebegeisterten Kindern in Süddeutschland.

Klappentext vom Buch

Eine verschwundene Studentin.
Zwei undurchschaubare Lügner.
Und mehr als ein dunkles Geheimnis.

Cara sollte überglücklich sein: Sie hat die Matching Night überstanden und gehört nun zur exklusiven Studentenverbindung der Ravens. Doch sie weiß nicht mehr, wem sie noch trauen kann, denn zwei Lügner haben sich in ihr Herz geschlichen. Der eine hat sie mit seinen Berührungen und Küssen verrückt gemacht und dabei die ganze Zeit nach seinen eigenen Regeln gespielt. Dem anderen hat sie vertraut – bis sie sein furchtbares Geheimnis entdeckte. Ein Geheimnis, das nicht nur das noble St. Joseph’s College erschüttern, sondern auch Caras Leben zerstören könnte. Um das zu verhindern, ist Cara jedoch ausgerechnet auf die Hilfe der beiden Lügner angewiesen…

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist dem ersten natürlich ähnlich. Weißes Buch mit der anderen Hälfte vom Raben. Hier im Flügel sieht man eine Frau in einem blauem Kleid. Beide Bücher zusammen ergeben einen kompletten Raben und ein wunderschönes Bild.

Meine Meinung zum Buch

Da ich beide Bücher in zwei Nächten gelesen habe konnte ich natürlich direkt an die Geschichte anschließen. Doch ich bin mir sicher das man auch sonst keine Probleme mit dem Lesen hat, hier hat Stefanie wunderbar vorgesorgt indem man die Informationen noch ein klein bisschen erhält. Das hat mir gut gefallen und mich nicht gestört. Das erste Buch endete ja mit einem bösen Cliffhänger dieser wird hier direkt weitergeführt, so als wäre alles ein Buch. Gefiel mir richtig gut und ich war sofort wieder in der Spannung. Geschrieben ist das Buch schon wie das erste wunderbar flüssig, leicht und doch an den richtigen Stellen voller Emotionen. Ich Liebe Stefanies Schreibstil, ich habe direkt mit dem nächsten Buch von ihr gestartet.

Hier geht die Geschichte zwischen Cara und Josh weiter, natürlich aber auch mit Tyler. Verdammt das war so ein Wirr war das ich manchmal nicht mehr wusste wer hier der Böse ist und wer der Liebe von den beiden. Doch mein Herz schlug immer wieder für Josh, trotz das ich auch Tyler sehr interessant fand. Am Ende tat er mir dann sogar ein bisschen Leid. Doch das Ende. Verdammt ich hätte niemals mit diesem Ende und diesen Entwicklungen gerechnet wie es kam. Die letzten 3 oder 4 Kapitel hab ich nicht mehr aufgeschaut sondern einfach nur gelesen. Als das Buch zu Ende war, war ich doch traurig. Mich hätte noch ein bisschen interessiert was danach passiert währe, doch die Grundgeschichte war abgeschlossen.

Fazit zum Buch

Die Geschichte ist hier wunderbar abgeschlossen. Sie war Spannend, irritierend aber einfach MEGA. 5 Füchse mit Empfelungsstern für die beiden Bücher. Das haben sie verdient.

Cover vom Ravensburger Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.