Stefanie London – New York Bachelors 03 – Bad Billionaire Vielen Dank an NetGalley und dem Forever Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 304 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Forever Verlag
Reihe: New York Bachelors
Leseprobe: hier
Einband: Paperback/Digital
Veröffentlicht: Juli 2019

ISBN: 978-3-95818-348-3 (TB), 9783958183353(eBook)
Preis: 12,00€(TB), 4,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Stefanie London stammt ursprünglich aus Australien, lebt aber inzwischen mit ihrem ganz persönlichen Helden in Toronto. Sie ist USA Today und iBooks Bestseller Autorin und hat bereits mehr als fünfzehn Liebesromane veröffentlicht. Für ihre Bücher erhielt sie verschiedene renommierte Auszeichnungen. Stefanie wuchs in einer Familie von Frauen auf, die es lieben zu lesen. Sie absolvierte ein Studium der Betriebswissenschaft und arbeitete eine Zeit lang im Kommunikationsbereich, bevor sie zum Romanschreiben fand. Stefanie liebt es, die ganze Welt zu bereisen. Sie hat eine Schwäche für guten Kaffee, Lippenstift, Love Storys und alles, was mit Zombies zu tun hat.

Klappentext vom Buch

Annie hatte ihr Leben im Griff: Hochbezahlte Karriere? Check. Schickes Appartment? Check. Sexy Mann, mit dem sie alt werden wollte? Check. Nur dass ihr Verlobter sie verlassen hat, um seine Karriere anzukurbeln. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, waren da die Fotos auf allen Society-Blogs, die ihn mit einer Frau zeigten, die ihren Hochzeitsring trug. Annie wollte sich nicht nur an ihrem Ex rächen, sondern alle Frauen davor warnen, sich von Playboys fernzuhalten. Doch leider ging das nach hinten los und nun ist sie die meistgesuchte Frau in New York.

Joseph hat in seinem Leben viele Fehler gemacht. Aber keiner war so schlimm, wie die Liebe seines Lebens zu verlassen, um im Ausland Karriere zu machen. Nun ist der Manager wieder in New York und will Annie zurück. Er versucht alles, um sie zu überreden, ihm eine zweite Chance zu geben, aber je stärker er sich bemüht, desto mehr stößt sie ihn von sich. Doch als Hacker herausfinden, wer Annie wirklich ist, ist Joe der einzige, der ihr helfen kann …

Meine Meinung zum Cover

Das Cover gefällt mir sehr gut. Passt auch sehr gut zu der Reihe.

Meine Meinung zum Buch

Dies ist das erste Buch welches ich von der Reihe lese, ich hab es bei NetGalley angefragt und hatte vollkommen überlesen das dies eine Reihe ist. Dazu kommt das dieses Buch auch noch das Finale ist. Nun eigentlich kann man dieses Buch ohne vorkenntnisse Lesen nur ein paar kleine Stellen sind wohl nur mit Hintergrund wissen zu verstehen. Über diese kann man aber sehr gut hinweglesen. Die beiden Figuren im Buch, Annie und Joseph haben mir richtig gut gefallen. Diese beiden kennen sich, hassen und lieben sich. Es macht wirklich Spaß den beiden dabei zuzuschauen wie sie wieder aufeinander treffen. Dazu kommt ja auch nicht Vergangenheit der beiden. Annie ist natürlich er Charakter der etwas Stur ist, doch das passt einfach zu ihrer persönlichkeit. Es gibt emotionale Hintergrunde wieso Annie damals nicht mir Joseph gegangen ist, wieso beide nicht mehr in Kontakt stehen. Jetzt treffen sie aber wieder aufeinander. Ich kann auch sagen das ist lustig.

Joseph war für mich aber ein Charakter mit dem ich sehr lange kämpfen musste, Annie war mir sofort sympatisch. Doch ich konnte Joseph auch ein klein bisschen verstehen. Er versuchte immer seinem Vater alles recht zu machen, traf entscheidungen die ihn vielleicht Stolz auf seinen Jungen machten. Das nagt natürlich an einem Mann. Jetzt bei seiner Rückkehr in New York ist er ein andere Mann als der, der damals ging. Das merkt auch Annie. Trotzdem aber war Joseph für mich schwierig. Er ist von der Autorin wirklich gut getroffen und es passt auch alles sehr gut zusammen. Dieses Buch ist eine mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Dieses zusammenspiel wurde auch wirklich gut gelöst. Da hat die Autorin das richtige Händchen bewiesen. Mir hat es Spaß gemacht dieses Buch zu lesen und es hat mir Lust auf die anderen Bücher gemacht.

Fazit zum Buch

Wirklich tolles Buch. Es bekommt 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von NetGalley und dem Forever Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Forever Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.