Stella Tack – Kiss me Once Das Cover ist einfach wunderschön...

» Werbung [gek.Buch] «

Seitenanzahl: 512 Seiten
Genre: Jugendbuch
Verlag: Ravensburger
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Juni 2019

ISBN: 978-3-473-58555-7 (TB), 978-3-473-47960-3(eBook)
Preis: 14,99€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Stella A.Tack wurde 1995 geboren und ist in Bad Gastein, Österreich, aufgewachsen. Bereits mit vier Jahren bastelte sie ihre ersten Bücher und diktierte ihrer Mutter den Text. Später entwickelte sie eine tiefe Leidenschaft zu fantastischen Geschichten und füllte Seite um Seite mit ihren eigenen Welten. Während ihre ersten beiden Bücher nur Freunden und Bekannten anvertraut wurden, führten die überaus positiven Rückmeldungen dazu, dass sie ihre Fantasie noch viel mehr Menschen zugänglich machen wollte.

Klappentext vom Buch

Sein geheimer Auftrag: Dich zu beschützen.
Das einzige Verbot: Sich in dich zu verlieben.

Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University of Central Florida ihrem Traumtypen über den Weg zu laufen. Ryan MacCain ist nicht nur frech, sexy und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt im Wohnheim auch noch das Zimmer direkt neben ihr. Jeder Blick aus Ryans grünen Augen, jede zufällige Berührung bringt ihr Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als Tochter aus reichem Haus inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist einfach wunderschön und war wirklich ausschlaggebend dafür das ich das Buch gekauft habe. Ich mag die Farben, ich mag das es das es glitzert und dazwischen die weiße Schrift.. P.S. Ich Liebe das Cover einfach.

Meine Meinung zum Buch

Erst war ich skeptisch ob mir die Geschichte gefällt. Doch meine Bedenken hatten sich schon nach 2 Seiten erledigt. Sofort war ich mit Ivy auf ihrem Abenteuertrip, wollte mit ihr das Thema Uni erleben. Lustig fand ich auch das sie ihren Eltern ein auswischen möchte, ich kann das sehr gut verstehen bei diesen Eltern hätte ich auch das weiter gesucht. Gerade später im Buch hätte ich die Eltern gern mal gefragt wer ihnen wichtiger ist, ihr Sozialer Stand in der Geselschaft oder ihre einzige Tochter. Es war jetzt nicht das spannendste Buch welches mich mit wendungen überrascht hat doch ich kann trotzdem sagen das die Geschichte mit gefühl war und mir spaß gemacht hat. Das ist doch richtig. Ich erwarte bei einem Buch ab 14 Jahre jetzt nicht das große Highlight. Trotzdem ist es eine schöne kleine romantische Geschichte die mir gefallen hat.

Ivy ist eine richtig süße kleine Person, manchmal ein bisschen naiv vielleicht aber trotzdem süß. Ryan war jetzt nicht der super mega Bay Boy Typ, er tut nur gern so glaube ich. Er ist eigentlich ein lieber kerl der nur das aussehen vom Bad Boy hat, marke weicher Kern mit harter Schale. Er ist vielleicht wegen seinem Job als Security auch ein klein bisschen vom aussehen in die richtung gedrückt. Doch das finde ich eigentlich das interessante an Ryan. Die beiden passen einfach gut zusammen, er merkt das nicht jedes Rich Kind das ist was er denkt und sie nun Ivy ist einfach Ivy. Sie ist genau das gegenteil von einem Rich Kind. Gefällt mir gut.

Die Autorin hat einen wunderbaren schreibstil und kann Szenen wirklich belebt wirken lassen. Mir hat es gefallen das über jedem Kapitel statt eine Zahl nur der Name stand aus welcher perspektive gerade erzählt wird. Die Kapitel haben auch eine schöne länge. Da kann man nichts beanstanden. Nachdem ich mit einer Bloggerin dann nachts noch geschrieben habe sind direkt zwei weitere Bücher der Autorin bei mir eingezogen. Ich bin mal gespannt, diese sind aus ihrem eigentlich Bereich. Fantasy. Diese sollen ein bisschen heftiger sein. Sarkasmus muss da wirklich stark sein. Ich bin gespannt.

Fazit zum Buch

So ein wirklich schönes Buch für schöne Lesestunden. Ich kann es wirklich jedem ans Herz legen wenn ihm der Klappentext gefällt. Es bekommt gute 4 Füchse.

Cover vom Ravensburger Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.