SuB Samstag 2 neue Bücher von meiner SuB

 Heute gibt es wieder zwei aktuelle Bücher, beides sind Fortsetzungen doch bei beiden muss ich wissen wie die Geschichte weitergeht. Das Bourbon Sins ist der zweite Teil und wenn er so gut ist wie der erste dann wird er mich genauso Fesseln. Das Buch von Erika Johansen ist schon der dritte Teil und der Abschluss einer bis jetzt wirklich wunderbaren Geschichte.
J.R.Ward – Bradford-Dynastie 02 – Bourbon Sins
Inhalt: Liebe und Verrat, Lügen und Geheimnissen
Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint …
Erika Johansen – Die Königin der Schatten 03 – Verbannt
Inhalt: Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor
einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu
schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der
Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen
auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen,
sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang
geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft
an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu
befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen
den beiden Königinnen …
Cover vom LYX Verlag und vom Heyne Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.