Susan Mallery – Der Beste küsst zum Schluss Vielen Dank an den MiraTaschenbuch Verlag für dieses Rezensionsexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 336 Seiten
Genre: Roman
Verlag: Mira Taschenbuch
Reihe: Fool’s Gold
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Februar 2018

ISBN: 9783956497711 (TB), 9783955767426 (eBook)
Preis: 9,99€ (TB), 8,99€ (eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

In ihren Romanen gelingt es der SPIEGEL-Bestsellerautorin Susan Mallery immer wieder, große Gefühle mit tiefgründigem Humor zu kombinieren. Ihre außerordentlichen Charaktere leben in der Fantasie des Lesers weiter. Mallery ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann in Seattle. 

Klappentext vom Buch

Unternehmer Aidan bietet Abenteuer jeglicher Art an. Schon mehr als eine Touristin hat sich in sein Bett verirrt – nun gilt der Outdoor-Experte als der Aufreißer in Fool’s Gold. Um seinen Ruf los zuwerden, braucht er eine Frau! Undzwar eine, die ihm erklärt, wie Frauen wirklich ticken. Da kommt ihm Shelby mit ihrer verrückten Idee einer Frauen-Männer-Freundschaft gerade recht. Bereits die gemeinsame Pediküre führt Aidan an seine Grenzen und bald entpuppt sich Shelby als das größte Abenteuer seines Lebens … 

Inhaltsangabe

Das Outdoor-Expedition Unternehmen von Aidan bietet Abenteuer jeder Art an und ist damit auch wirklich sehr erfolgreich. Auch die Frauen liegen ihm zu Füßen. Diese Art von Naturbursche ist genau das was sie Frauen anzieht. Doch Aidan selber gefällt dieser Ruf überhaupt nicht, er möchte nicht in der Stadt als Aufreißer dar stehen. Deswegen möchte er Lernen. Er möchte lernen was Frauen wirklich wollen.
Deswegen sucht er nach jemand der ihm das beibringt. Wer könnte das besser sein als eine Frau selbst? Shelby ist da vielleicht genau die richtige, das zeigt aber die Zeit. 

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich sehr schön und es passt auch toll zu der Fool’s Gold Reihe

Meine Meinung zum Buch

Nun mit dem Finale der Fool’s Gold Reihe ist leider eine tolle Serie zu ende gegangen. Es ist wirklich sehr schön geworden und es hat Spaß gemacht das Buch zu Lesen. Wie in den anderen Büchern sind auch hier wieder die Charaktere sehr lebendig und wirken so echt. Das liegt aber auch an dem Schreibstil der Autorin. Sie schreibt einfach wirklich toll. Es macht Spaß die Geschichte zu Lesen und alles zu verfolgen was passiert. Alles an dieser Stadt kommt einem sehr bekannt vor und macht einfach Spaß. Am liebsten würde ich alle Bücher nochmal Lesen und wieder in diese Stadt eintauchen. Das werde ich bestimmt öfter mal tun den die Geschichten haben viel Spaß gemacht. Aidan hat mir als Charakter wirklich sehr gut gefallen und es hat Spaß gemacht seine Entwicklung zu verfolgen. Die Geschichte zwischen Aidan und Shelby ist ein toller Abschluss und hat einen wirklich schönen verlauf genommen.

Fazit zum Buch

Das Buch hat mir gefallen und war finde ich ein toller Abschluss für diese Reihe. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom MiraTashcenbuch Verlag als Leseexemplar zur verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom MiraTaschenbuchVerlag / Füchse von Pixaby und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.