Tina Köpke – Royal Me 01 – The Masquerade Kleiner aber süßer Roman für zwischendurch gefällig?

» Werbung [Kindle*Unlimited] «

Seitenanzahl: 86 Seiten
Genre: Roman
Verlag: —
Reihe: Royal Me
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: ca. Januar 2019

ASIN: B07MF1Q96F(eBook)
Preis: 0,99€(eBook)ohne KU

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

Tina Köpke lebt zusammen mit ihrem Ehemann und dem besten Vierbeiner der Welt in Berlin. Als wandelndes kreatives Chaos schreibt sie seit ihrem 8. Lebensjahr immer an irgendeinem Abenteuer. Egal ob es der unbeendete Kreuzfahrtkrimi zum Muttertag war oder die aufregenden Fantasiewelten in Schreibrollenspielen. Wenn sie ihre Nase nicht gerade in Buchseiten steckt, schröpft sie ihren Netflix-Account und plündert die heimischen Teevorräte.

Klappentext vom Buch

Mitten in der Nacht werden die Thronerben in das schottische Callahan Castle evakuiert. Von heute auf morgen verändert sich ihr ganzes Leben. Hinter den dicken Mauern ist es egal, wer sie sind oder woher sie kommen – ihre Herzen haben eigene Pläne. Der bevorstehende Ball macht es nicht leichter, denn als die Prinzen und Prinzessinnen ihre Masken aufsetzen, zeigen sie ihre wahren Gefühle, ohne an die Folgen zu denken.

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ist einfach gehalten mit einer dezenten Farbe. Passt aber trotzdem zum Buch.

Meine Meinung zum Buch

Durch ein dummen Zufall bin ich auf dieses Buch gestoßen. Ich hab zwischen den ganzen Kindle Unlimited Büchern nach etwas gesucht das mich anspricht. Das war dann bei diesem Titel der Fall also hab ich mir den Klappentext durchgelesen, als ich sah das es nicht viele Seiten waren dachte ich mir das nix schief gehen kann. Wenn es mich nicht interessieren sollte konnte ich es ja immernoch abbrechen. Doch die Geschichte war spannend und hat mich in sein Bann gezogen. Zwar kann man von so wenig Seiten nicht von tiefgang in der Geschichte sprechen trotzdem aber war sie unterhaltsam und macht einfach Lust auf mehr. Deswegen hab ich mir direkt Teil 2 geladen.

In der Geschichte, oder den Geschichten, geht es um mehrere Charaktere. Da muss man erst einmal durchsteigen und das finde ich dann doch schon recht schwer und mühsam. Es geht aber nach einer Weile und man überlegt dann nicht mehr weiler Name zu welchem Königshaus gehört. Dieses erste Buch ist wie eine Episoder einer Telenovella, sie endet und man möchte einfach wissen wie es weitergeht. Interessant ist die Geschichte also. Da ist auch sehr locker von der Autorin geschrieben ist sind die wenigen Seiten schnell verfolgen. Eine süße kleine Geschichte also für zwischendurch die aber doch mehr verspricht im nächsten Band.

Fazit zum Buch

Süßer kleiner einstig in eine vielleicht interessante Geschichte. Es bekommt 4 Füchse

Cover von der Autorin / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.