Ute Jäckle – Liebeschaos 03 – Süß wie Cherry Cola Vielen Dank an die Autorin für dieses Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 500 Seiten
Genre: Roman
Verlag: —
Reihe: Liebeschaos
Leseprobe: hier
Einband: Digital
Veröffentlicht: April 2020

ASIN: B087V2HQV2
Preis: 0,99€ Angebots-Preis

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

Information zum Autor der Autorin

Ute Jäckle wurde in Stuttgart geboren. Sie studierte BWL in Nürnberg und verbrachte einige Jahre in den USA. Nach dem Studium arbeitete sie für die Industrie. Schon immer war ihre ganz große Leidenschaft das Lesen, aber mit dem Schreiben begann sie erst vor ein paar Jahren. Seitdem kann sie aber nicht mehr davon lassen und widmet sich voll Hingabe dem Verfassen von Liebesromanen. Ute Jäckle ist Mitglied bei DELIA, dem Verein deutschsprachiger Liebesromanautoren.

Klappentext vom Buch

Der Begriff Bad Boy besteht für Aida aus vier Buchstaben: NICK! Seit sie sich das erste Mal über den Weg gelaufen sind, sprühen bei jeder Begegnung die Funken. Nick ist unverschämt, mit einem frechen Mundwerk und – wie man munkelt – auch mit außerordentlich talentierten Fingern gesegnet, die er nicht nur in seinem Medizinpraktikum einsetzt. Als er wettet, auch Aida schon bald zur Kerbe in seinem Bettpfosten zu machen, ist ihr Kampfgeist geweckt. Der Kerl ist der allerletzte, von dem sie sich jemals flachlegen lassen würde. Wie das Schicksal so will, kommt sie hinter Nicks brisantes Geheimnis, aber er auch hinter ihres …

Meine Meinung zum Cover

Die Cover passen wirklich sehr gut zusammen. Ich find es auch toll das sie wiedererkennungswert an der Schrift haben.

Meine Meinung zum Buch

Süß wie Cherry Cola? Nun ich mag keine Cherry Cola aber darum geht es ja nicht. Die Autorin kann einen in ihrer Geschichte richtig schön mitnehmen, deswegen lese ich nun auch schon den 5 Roman von ihr. Mir machen ihre Geschichten immer viel Spaß und auch diese hier hat wieder den tollen Humor den ich bis jetzt in ihren Büchern kennengelernt habe. Die Autorin schafft es wunderbar die Charaktere für Leser zum Leben zu erwecken. Was das auch natürlich schafft ist der tolle schreibstil. Flüssig und leicht führt uns die Autorin durch diese Geschichte hindurch. Die Autorin weiß einfach wie sie emotionen und auch liebe in ihren Roman packen muss. Man liest immer weiter und wenn man am Ende vom Buch ist findet man es richtig traurig.

Die Charaktere hier im Buch find ich wirklich klasse, sie sind so unterschiedlich und doch passen sie so gut zusammen. Was mir aber richtig gut gefallen hat ist das man andere Charakter aus anderne Büchern hier im Buch als Nebencharakter wiedertrift. So erfährt man auch zu alten bekannten neue Sachen oder wie es eben dort weiterging. Man kann die Geschichte aber auch ohne vorkenntnisse lesen, davon sollte man sich aber nicht abhalten. Nun zu den Hauptcharakteren in diesem Buch. Es geht um Aida und Nick. Beide sind wirklich interessante Charaktere und auch wenn sie so vollkommen verschieden wirken so passen beide doch besser zusammen als sie eigentlich denken. Doch wie genau die beiden das rausfinden und was in der Geschichte passiert sollt ihr natürlich selber herrausfinden.

Fazit zum Buch

Ich mag die Autorin, ich mag ihre Geschichten. Hier die ist wieder super geworden. 5 Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos von der Autorin als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Covergestalltung von Sturmmöven / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.