Ute Krause – Die Muskeltiere: Einer für alle – alle für einen

ISBN:
978-3-570-15903-3 
ISBN
eBook:
978-3-641-14217-9 
Seitenanzahl:
208 Seiten

Genre:
Kinder und Jugendbuch
 

Veröffentlicht
September 2014
Preis: 14,99€
(gebundene Ausgabe)
11,99€ (eBook Ausgabe)

Verlag:
cbj Verlag
Leseprobe
hier 

Kauft
das Buch über cbj
Verlag
 
Danke
an Blogg dein Buch für
das Rezensionsexemplar 

Über
die Autorin:
 
Ute
Krause, 1960 geboren, wuchs in der Türkei, Nigeria, Indien und den
USA auf. An der
Berliner
Kunsthochschule studierte sie Visuelle Kommunikation, in München
Film und
Fernsehspiel. Sie ist als
Schriftstellerin, Illustratorin, Drehbuchautorin und Regisseurin
erfolgreich.
Ihre Bilder- und Kinderbücher wurden in viele Sprachen übersetzt
und für das
Fernsehen verfilmt. Ute
Krause wurde u.a. von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet und für
den
Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. 

Klappentext: 
Ein
großes Abenteuer mit wagemutigen Helden – nichts für Angsthasen mit
Käsefüßen.

Klink, klink, klonk! Während der Hamster
Bertram von Backenbart etwas gelangweilt in
seinem
goldenen Käfig auf der Terrasse einer noblen Hamburger
Penthousewohnung sitzt,
fallen
zwei Mäuse und eine weiße Ratte von der Dachrinne in sein Zuhause.
Als die drei sich
als
Picandou C. Saint Albray, Pomme de Terre und Gruyère vorstellen, ist
der Hamster begeistert!
Die französischen Namen
erinnern ihn an die von ihm heißgeliebten Geschichten über die
»Muskeltiere«, die er
von den Hörspiel-CDs seines Besitzers kennt. Und als Hamster Bertram
erfährt, dass Gruyère
sein Gedächtnis verloren hat, ist er wild entschlossen, seinen neuen
Freunden
zu helfen und aufregende Muskeltier-Abenteuer zu erleben …

Inhaltsangabe: 
Picandou
hat ein Leben wie ein kleiner König, er lebt im Keller von Fröhlichs
Feinkost Laden
und
bekommt da die leckersten Köstlichkeiten abends. Doch sein Leben
wird gestört als er erfährt
das
dass Geschäft vor dem aus steht, seit Herr Fröhlich gestorben ist
hat das Geschäft viele
Schulden
und Frau Fröhlich überlegt das Geschäft zu schließen. Als
Picandou mal einschläft nach
dem
Essen in der Mülltone, wird er vom Müllwagen mitgenommen und als er
wach wird
ist
er ein ganzes Stück weg vom Geschäft. Auf dem weg nach Hause lernt
er Gruyere kennen,
dies
ist eine Hafenratte der sich für eine Maus hält. Diese hat ihr
Gedächtnis verloren.
Picandou
nimmt die Ratte mit nach Hause, für eine Nacht. Er möchte mit ihr
herausfinde wo sie
wohnt.
Pomme de Terre lernen sie dann auch kennen, diese ist bei Fröhlichs
Feinkost laden
als
die beiden dort reinkommen. Pomme de Terre möchte dann auch helfen
Gruyeres sein
Gedächtnis
wieder zu finden. Auf diesem Abenteuer lernen sie den Hamster Bertram
von
Backenbart
kennen, ein verwöhnter Hamster der ein großer Fan der Musketiere
ist.
Bertram
möchte am liebsten auch ein Musketier sein und solche Abenteuer
erleben, deswegen
schließt
er sich der Gruppe an. Sie gehen gemeinsam auf die Suche nach dem Ort
wo Gruyere
wohnt
und wollen dem Geheimnis auf die Schliche kommen wo sein Gedächtnis
ist.

Cover: 
Das
Cover ist für ein Kinderbuch genau richtig, es ist toll gestaltet
und es hat einfach
alles
mit der Geschichte hinter den Buchdeckeln zu tun. Genau so muss ein
Cover von einem
Kinderbuch
sein. Fantasievoll und Kinderfreundlich. 

Meine
Meinung:
 
Vielen
Dank für das Buch an Blogg
dein Buch
und dem cbj Verlag.
Der
Klappentext und die Handlung an sich ist etwas verwirrend denn nach
dem Klappentext
rechnet
man eher damit das man in die Welt von Hamster Bertram eintaucht aber
man lernt die
Welt
von und um Picandou kennen. Doch das macht der Geschichte gar nichts.
Trotz das der
Klappentext
und die Geschichte nicht übereinstimmen so ist die Geschichte
dennoch einfach
eine
wunderschöne Kindergeschichte. Nicht nur wegen den Illustrationen
nein auch weil die
Geschichte
von Freundschaft, Mut und Zusammenhalt erzählt.
Um
nochmal auf die Illustrationen zurück zu kommen, diese sind von der
Autorin selber auch
selbst
gezeichnet und verleihen der Geschichte noch ein Hauch mehr an
Fantasie. Auf fast jeder
Seite
findet man wieder ein schönes Bild das uns anregt die Geschichte
auch Bildlich zu sehen.
Man
kann richtig sehen das jede Illustrationen mit Liebe zum Buch, zur
Geschichte und zum
Detail
erstellt würde. Die Autorin hat sich nicht nur also bei der
Geschichte sondern auch bei
der
Gestaltung mühe gegeben.
Um
zur Geschichte zu kommen. Die Geschichte rund um die vier
verschiedenen Freunde ist
interessant
und kinderfreundlich geschrieben. Jede der Figuren hat seinen
Charakter den auch
die
Kinder verstehen. Auch wunderbar an dem Buch ist das nach dem
Nachwort noch eine
Worterklärung
kommt, dort werden die Namen zur richtigen Aussprache gezeigt und
auch die
Wörter
die bisschen im Hamburger Dialekt sind erklärt. So können selbst
die kleinsten Kinder
mit
in das Buch eintauchen da die Eltern ihnen das Wort erklären können.
Von
mir bekommt das Buch alle Eulen die ich vergeben kann, also 5 Eulen
und wenn ich könnte
würde
ich sogar mehr vergeben. Wunderschönes Buch zum vorlesen oder für
Kinder die gerne
mal
lesen.

4 Kommentare

  1. Hallo und guten Morgen,

    hm, eine Frage muss ich mir leider dieses Mal stellen. Es ist ein tolles Buch für Kinder sicherlich , aber fast 15 Euro ..wobei das Ebook auch nicht viel preiswerter ist..muss das wirklich sein?

    LG..Karin..

    1. Author

      Es sit ein zimlich großes Buch.
      Ich finde den Preis angemessen.
      Aber das sieht jeder anders.
      LG Samy

    2. Hallo Samy,

      ist für ungut, aber es sind nur 208 Seiten bei einem Preis von fast 15 Euro. Sorry ich als Käuferin und Mama sehe das anders für ein Kinderbuch einfach zu viel Geld. Jugendbuch wäre es noch ertragbar…

      LG..Karin..

    3. Muss heißen..nichts für ungut! Sorry.

      LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.