Wer weiß denn sowas? Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar

Wer weiß denn sowas?
***Werbung***
Seitenanzahl: 320 Seiten
Genre: Sachbuch
Verlag: Heyne
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch
Veröffentlicht: Oktober 2018

ISBN: 978-3-453-60489-6 (TB), 978-3-641-23296-2 (eBook)
Preis: 10,00€(TB), 9,99€(eBook)
***Amazon-Affilitilink***
Kaufen über Amazon / Verlag

Klappentext vom Buch

Warum können Bäume nicht höher als etwa 130 Meter werden? Was erhöht laut einer Studie die Produktivität im Büro? Wie kann mit einem leeren Smartphone-Akku noch ein kurzes Telefongespräch geführt werden? Und was zügelt statistisch erwiesen den Heißhunger auf Schokolade?
Dieses Buch versammelt über 150 der besten Fragen und Antworten aus dem beliebten Quiz Wer weiß denn sowas? (ARD). Genauso wie die Kandidaten in der erfolgreichen TV-Sendung können Sie hier unter Beweis stellen, was Sie an Wissen auf dem Kasten haben! Der große Wissenstest, nicht nur für Fans – unterhaltsam, erstaunlich und knifflig!

Meine Meinung zum Cover

Das Cover ziert das Logo der Sendung und ist sonst einfach in Blau gehalten.

Meine Meinung zum Buch

Ab und an schaue ich diese Sendung wirklich gerne und bin immer wieder über Fakten überrascht. Als ich das Buch dann entdeckte beim Heyne Verlag wollte ich es mal ausprobieren. Hier sind auch wirklich viele Interessante Fakten drin die ich auch noch nicht kannte. Wenn wir dann mal in einer Runde zusammen sitzen lese ich auch gern mal welche vor. Viele wissen so manches einfach nicht. So finden wir alle mal was Neues raus. Mir hat das viel Spaß gemacht die ganzen Fakten zu erfahren. Zu den verschiedenen Fragen gibt es auch kleine Illustrationen, passend natürlich. Für jemand der diese Sendung toll findet ist dieses Buch wirklich ein Muss.


Fazit zum Buch

Ein wirklich tolles Buch. Ein Muss für Fans. 5 Füchse

Das Buch wurde mir kostenlos vom Heyne Verlag als Leseexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Heyne Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.