Willa von Rabenstein – Hemmungslos Real Vielen Dank an den BluePantherbooks Verlag für das Leseexemplar

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 192 sEiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherbooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: September 2017

ISBN: 978-3862776924(TB), (eBook)
Preis: 9,90€(TB), €(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Klappentext vom Buch

Acht Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen sich in einem Luxus-Chalet in der Schweiz, wo sie ohne ihr gewohntes Umfeld ganz sie selbst sein können.
Ungünstige Wetterbedingungen halten die Gäste länger als geplant im Schnee fest. Sie erzählen sich jeden Abend selbst erlebte
erotische Geschichten …
Eva hat im Netz virtuellen Sex, Alexander schläft mit einer Transe, ohne es zu wissen,
Anton wird von seiner Lehrerin entjungfert und Maria darf nur mit anderen Sex haben, wenn ihr Mann zusieht.
Die Spannung zwischen den Gästen steigt von Abend zu Abend und es ergeben sich lustvolle ausschweifende Begegnungen …

Meine Meinung zum Cover

Mir gefällt das Cover gut aber ich muss sagen es passt nicht wirklich zu der Geschichte finde ich. Sonst aber find ich es toll.

Meine Meinung zum Buch

Ich dachte mir bei dem Klappentext eigentlich das dieses Buch wirklich heiß wird, eine tolle Geschichte enthält und interessant wird. Doch dann kam das Buch an und ich wir leicht über die Seitenzahl geschockt. Nur 192 Seiten hat die Geschichte, ich hatte mit weit über die 300 gerechnet da sich der Klappentext umfangreich anhört. Der Schreibstil
Bevor die Geschichte richtig losgeht wird uns in den ersten 8 Kapitel die Charaktere vorgestellt, hat mir gut gefallen den so konnte man sich schon mit den Charakteren vertraut machen und sie ein bisschen kennenlernen. So konnte ich später in der Geschichte die Charaktere besser ordnen. So findet man definitiv einen guten Einstig in die Geschichte.

Einzig was ich ein klein bisschen bemängel ist das es wirklich wenig konversation gibt. Meistens sind kleine Abschnitte im Buch die das treiben beschreiben was vorher passiert. Das fand ich persönlich wirklich Schade denn die Personen emfand ich in den Vorstellkapiteln als interessant, zumindest ein Paar von Ihnen. Ich bin mir sicher das diesem Buch mehr Seiten gut getan hätten, aus der Idee kann man einiges machen da bin ich mir sicher.

Fazit zum Buch

Interessante Geschichte, soweit sehr gut geworden ein bisschen was fehlt mir aber. 4 Füchse bekommt das Buch dennoch.

Das Buch wurde mir kostenlos vom BluePantherBooks Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom BluePantherBooks Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.