Xenia Marcici – Nimm mich jetzt Vielen Dank für das Leseexemplar an den BluePantherBooks Verlag

» Werbung [Rezensionsexemplar] «

Seitenanzahl: 176 Seiten
Genre: Erotik
Verlag: BluePantherBooks
Reihe: —
Leseprobe: hier
Einband: Taschenbuch/Digital
Veröffentlicht: Dezember 2019

ISBN: 978-3964771155(TB), 9783964771179(eBook)
Preis: 12,90€(TB), 9,99€(eBook)

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

Information zum Autor der Autorin

Meine Deutschlehrerin hat mal zu mir gesagt: Ja, ja, die Xenia immer kurz und knapp. Aber vielleicht waren es nur nicht die richtigen Themen, über die ich schreiben musste? Später merkte ich dann recht schnell, dass insbesondere die Erotik meine Fantasie regelrecht explodieren lässt. Und so begann ich, erste kleine Geschichten zu schreiben. Da ich schon immer gern Menschen beobachtet habe, wurden meine erotischen Geschichten aus dem Alltag mit vielen kleinen Details garniert. So vermischt sich real Erlebtes mit meiner Fantasie. Es macht mir jedes Mal aufs Neue Spaß, eine Geschichte mit Spannung und unerwarteten Wendungen zu entwickeln. Ich hoffe, bei den Lesern ein Kopfkino zu erzeugen, sodass jeder in eine prickelnde erotische Stimmung eintauchen kann, die er vielleicht so (noch) nicht selbst erlebt hat.

Klappentext vom Buch

Liebhaber erotischer Geschichten mit außergewöhnlichen sexuellen Begebenheiten sind hier genau an der richtigen Adresse. Seien Sie dabei, wenn zwei Freundinnen ihren Partnern das Geschenk des Deep Throating zukommen lassen. Erleben Sie, wie eine Angestellte und ihr Chef von einer eifersüchtigen Kollegin mit Sex »gefoltert« werden. Und haben Sie schon mal von einem Parfüm aus Liebessäften gehört?

Meine Meinung zum Cover

Das Cover finde ich wirklich toll. Das Foto sit sehr erotisch und mit dem dunklem Licht einfach toll.

Meine Meinung zum Buch

Mit diesem Buch hat die Autorin 5 erotische Kurzgeschichten in einem Band zusammen gefasst, die Geschichte die man mit dem Code fürs Internet bekommt ist nicht mit einbezogen. Da ich von der Autorin schon ein Buch gelesen hatte wusste ich auf welchen Schreibstil ich mich einlasse. Dieser ist auch wieder so toll wie schon im anderen Buch. Flüssig, bildhaft und erotisch. Jede Geschichte ist eine Sache für sich und jeder wird sicher seine Lieblingsgeschichte finden. Doch ich muss sagen bei jeder Geschichte war etwas spezielles dabei, das muss nicht wirklich jedem gefallen, auch mir nicht. Die Autorin kann noch so toll schreiben wenn der Inhalt der Geschichte nicht richtig rüberkommt dnan geht einfach nichts.

Was kann ich denn noch erzählen? Die Charakter sind wirklich sehr unterschiedlich. Die erotischen Phantasien sind alle sehr speziell aber interessant, außer die letzte Geschichte. Ich wusste nicht so gnaz ob das genau so auch passieren kann. Doch das macht ja nichts, mir muss ja auch nicht alles gefallen. Wird es euch sicher auch nicht. Es war für mich jetzt nicht das beste Buch der Autorin aber ganz schlecht war es nun auch nicht. Die Charaktere in den Geschichten waren gut beschrieben, handlungen und Sex waren so beschrieben das es glaubwürdig war. Bis eben auf die letzte Geschichte. Die Kurzgeschichten haben eine schöne länge gehabt. Ich denke das ist hier sehr wichtig.

Fazit zum Buch

Die Geschichten sind wirklich gut, doch mir fehlte ein klein bisschen was. Es gibt 4 gute Füchse.

Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, das beeinflusst meine Meinung und meine Rezension aber nicht.

Cover vom Verlag / Füchse von Pixabay und bearbeitet mit Paint.Net sowie Photoshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.